Skip to main content

12 Schöne Strände in Europa, die du gesehen haben musst

Der Sommer steht vor der Tür und was könnte es besseres geben, als mit dem Camper durch die Gegend zu flitzen und die schönsten Strände Europas zu besuchen?

Miete dir einen roadsurfer in Deutschland und brich zu einigen der tollsten Feriendestinationen auf, um im Wasser zu plantschen.

Modell wählen Stellplatz am Meer finden

Freu dich auf eine salzig-frische Ostseebrise, tauche ins kristallklare Wasser des Mittelmeeres ab und entdecke richtig karibische Strände in Europa. Egal auf was für eine Art von Strand du Lust hast, wir stellen dir allerschönsten vor.

Und wenn du nach einer passenden Unterkunft für dich und deinen Camper in der Nähe von einem der schönsten Strände Europas suchst, dann findest du unter unseren roadsurfer spots garantiert ein passendes Plätzchen. Hier kannst du nach einem hübschen spot suchen!

Stellplatz finden

Die roadsurfer spots App ist da!

Finde jetzt von überall die besten, individuellen Stellplätze in Europa und buche direkt online.

  • Entdecke außergewöhnliche Stellplätze europaweit
  • Übernachte naturnah mit Zelt, Camper oder Wohnwagen
  • Unterstütze lokale Gastgeber und entdecke die Vielfalt unserer Spots
  • Buche einfach vorab oder spontan von unterwegs

App herunterladen

QR-Code scannen

QR Code roadsurfer spots App

Schöne Strände Europas – Unsere persönlichen Favoriten

1. Weststrand, Darß

Einige sagen, er gehöre zu den schönsten der Welt, aber garantiert ist der Weststrand in Darß einer der besten Strände Europas. Er liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und wartet mit 14 Kilometer feinstem Sand auf.

Dank dem angrenzenden Kiefernwald und seiner abgeschiedenen Lage (der nächste Parkplatz ist ca. 2 km entfernt) ist der Weststrand immer noch herrlich wild und ursprünglich. Ein toller Ort für Strandläufer und Sonnenanbeter gleichermaßen.

→ Mit dem Wohnmobil durch Deutschland – die schönsten Routen

2. Ksamil, Albanische Riviera

Wenn du Lust auf Sonne satt hast, dann solltest du zur Albanischen Riviera fahren, denn dort gibt erwarten dich 300 Sonnentage im Jahr. Besonders schön ist der Strand in Ksamil, der mit Bilderbuchidylle aufwartet.

Das Ionische Meer ist türkisblau, klar und im Sommer bis zu 25 Grad warm und der Sand Puderzucker-weiß. Der Strand hat keine Infrastruktur, allerdings kannst du im nahelegen Ort deine Coolerbox auffüllen.

→ Mit dem Wohnmobil durch Albanien – die schönsten Routen

3. Balos, Kreta

Kreta ist ein Paradies für Badenixen und perfekt für einen Roadtrip. An der ganzen Küste entlang findest du tolle Strände, aber keiner ist so schön wie Balos im Nordwesten. Die Lagune ist türkisblau und seicht und der Sand schimmert fast rosa.

Um den Touristenmassen zu entgehen, solltest du eine Bootstour vermeiden und dir lieber gute Schuhe anziehen. Eine kleine Wanderung führt dich zum Strand und wenn du früh genug kommst, dann kannst du die kretische Schönheit noch ein bisschen ganz allein genießen.

→ Mit dem Wohnmobil durch Griechenland – die schönsten Routen

4. Zlatni Rat, Brac

Auch in Kroatien findest du viele Anwärter für die besten Strände Europas. Einer der Favoriten ist Zlatni Rat, der auch als Goldenes Horn bezeichnet wird. Dem Namen verdankt er einem Phänomen, das sich am besten aus der Luft erschließt: Eine sandige Landzunge ragt spitz ins Wasser und verändert sich je nach Strömung. Besonders für Aktive ist der Strand ein tolles Ziel, denn es gibt guten Wind für Surfer und Kiter!

→ Mit dem Wohnmobil durch Kroatien – die schönsten Routen

5. Praia de Marinha, Algarve

Ein bisschen Mühe braucht es, um zum Praia de Marinha zu gelangen, aber die Anstrengung des Treppensteigens lohnt sich – der Strand zählt zu den schönsten der Algarve.

Neben goldenem Sand und kristallklarem Wasser ist er besonders für seine Kulisse aus erodierten Kalksteinfelsen bekannt.

Wanderfreunde begeben sich von hier aus auf den „Percurso dos Sete Vales Suspensos“, einen tollen Küstenwanderweg an der Algarve.

→ Mit dem Wohnmobil durch Portugal – die schönsten Routen

6. Es Trenc, Mallorca

Es Trenc ist einer der Gründe, warum Mallorca nach wie vor so wahnsinnig beliebt ist. An der Südküste der Insel findest du 11 Kilometer Strand-Idylle pur. Weißer Sand, seichtes türkisfarbenes Wasser und – man glaubt es kaum – Ruhe!

Es Trenc gehört zu einem Naturreservat, weswegen du hier vergeblich nach Bettenburgen oder Wassersportanlagen suchst. Auch in der Hochsaison kannst du noch stilles Plätzchen und das perfekte Kontrastprogramm zum Ballermann finden.

→ Mit dem Wohnmobil durch Mallorca – die schönsten Routen

7. Porthminster Beach, Cornwall

Mildes Klima und Palmen findest du sogar bei einem Roadtrip in England. In Cornwall sind einige der schönsten Strände des Landes zu Hause und dazu gehört der preisgekrönte Porthminster Beach in der Nähe von St. Ives.

Der Leuchtturm am Strand inspirierte schon Virginia Woolf und heute eignet sich die Gegend perfekt für einen Familienurlaub. Entspann dich in einem Café am Strand oder plantsche in den Wellen, die für englische Verhältnisse im Sommer sogar richtig warm sind.

→ Mit dem Wohnmobil durch England – die schönsten Routen

8. Bolata Strand, Kaliakra

Der Bolata Strand ist ein echter Geheimtipp in Bulgarien und bei Touristen noch ziemlich unbekannt. Er liegt im Naturschutzgebiet Kaliakra und ist herrlich unberührt. Außer einem Restaurant und einem Parkplatz gibt es hier nicht viel – gut so! Umgeben von Terrakotta-Bergen kannst du dich in der Sonne am goldenen Strand aalen und im warmen Wasser schwimmen gehen.

Wem nach etwas mehr Unterhaltung ist, der sollte von eine Bootstour machen, wobei man mit etwas Glück Robben und Delfine sehen kann.

9. Palmenstrand, Frederikshavn

Du musst nicht weit fahren, um Karibik-Feeling in Europa zu finden, denn das gibt es auch in Dänemark: In Frederikshavn in Nordjütland gibt es einen richtigen Palmenstrand.

Mach ein Nickerchen im Schatten der Palmen, kühl dich im klaren Wasser ab oder beweise dein Können auf einem der zahlreichen Beachvolleyballplätze.

Gerade für Familien mit Kindern ist der Strand ideal, denn es gibt saubere Toiletten und einen Rettungsdienst vor Ort.

→ Mit dem Wohnmobil durch Dänemark – die schönsten Routen

10. Sopot Beach, Polen

Die polnische Ostseeküste ist schon seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsgebiet und am Strand von Sopot (oder Zoppot) erschließt sich schnell, warum. Der Ort ist schon lange als Kurort bekannt und wartet mit einem wunderschönen Sandstrand auf.

Dazu seichtes Wasser, pittoreske Stege und Yachthäfen und ein großartiges Wassersport-Angebot. Auch Ornithologen können sich freuen, denn der Strand ist für seine Schwärme von weißen Schwänen bekannt.

→ Mit dem Wohnmobil durch Polen – die schönsten Routen

11. Cala Goloritzé, Sardinien

Sardinien ist ohne Frage das zu Hause einiger der schönsten Strände Europas und ein tolles Ziel auch fürs Wintercamping.

Einer der besten Strände ist der Cala Goloritzé in Ogliastra. Er besteht aus klitzekleinen weißen Steinchen und das Wasser ist unglaublich klar, da es von Karstquellen gespeist wird.

Wem es zu langweilig ist, faul am Strand zu liegen, der findet in den umliegenden Kalkfelsen ein wahres Kletterparadies.

→ Mit dem Wohnmobil nach Sardinien – die schönsten Routen

12. Mont‑Saint‑Michel, Bretagne

Nicht nur ein Strand im regulären Sinne, aber ein echtes Highlight für Natur- und Geschichtsfreunde ist die Bucht von Mont‑Saint‑Michel. Hier findest du die stärksten Gezeiten Europas, die den berühmten Klosterberg regelmäßig zur Insel machen.

Er gilt als eine der Sehenswürdigkeiten in Frankreich und eine Stegbrücke führt dich direkt hin. Wenn du lieber barfuß unterwegs bist, empfiehlt sich eine Wattwanderung vor der Kulisse der wunderschönen Abtei.

→ Mit dem Wohnmobil durch Frankreich – die schönsten Routen

Campervan mieten und flexibel sein!

Modell wählen