Skip to main content

Schweden mit dem Wohnmobil

Mit dem Wohnmobil durch Schweden ‚Äď ein Traum f√ľr Campingfans und Naturfreunde. Schweden ist ein riesiges Land, das mit dramatischen Landschaften, endlosen Weiten und unber√ľhrter Natur punktet. Dazu kannst du dich im Sommer auf Tageslicht nonstop freuen, dich auf die Spuren von Pippi Langstrumpf & Co begeben und die leckere schwedische K√ľche probieren.

Alles, was du f√ľr einen coolen Roadtrip in Schweden mit dem Wohnmobil wissen musst, erf√§hrst du bei uns!

Jetzt Camper mieten

Schweden mit Wohnmobil

©roadsurfer GmbH / Aniahimsa

Anreise nach Schweden mit dem Wohnmobil

Wer mit dem Wohnmobil nach Schweden m√∂chte, hat mehrere M√∂glichkeiten mit der F√§hre √ľberzusetzen.

  • Rostock nach¬†Trelleborg: Die √úberfahrt dauert je nach Tageszeit mindestens 6 Stunden. F√§hren kosten ab 112,50 ‚ā¨ in der Hochsaison und in der Nebensaison ab 52,50 ‚ā¨ f√ľr 2 Personen und deinen¬†roadsurferf√ľr die Strecke¬†Rostock-Trelleborg.
  • L√ľbeck-Travem√ľnde nach Trelleborg: Die √úberfahrt dauert je nach Tageszeit mindestens 5,5 Stunden. F√§hren kosten ab 89 ‚ā¨ in der Hochsaison und in der Nebensaison ab 49 ‚ā¨ f√ľr 1 Person und deinen roadsurfer (maximal 6 m L√§nge) f√ľr die Strecke L√ľbeck-Travem√ľnde nach Trelleborg.
  • L√ľbeck-Travem√ľnde nach Malm√∂: Die √úberfahrt dauert je nach Tageszeit mindestens 9 Stunden. Preise f√ľr die F√§hre findest du auf der Webseite von¬†Finnlines. Wer sich rechtzeitig entscheidet, kann mit dem Fr√ľhbucherrabatt tolle Angebote finden!
  • Kiel nach G√∂teborg: Die √úberfahrt in der Nacht dauert ca. 15 Stunden. F√§hren kosten ab 285 ‚ā¨ in der Hochsaison und in der Nebensaison ab 265 ‚ā¨ f√ľr 2 Personen und deinen¬†roadsurferf√ľr die Strecke Kiel-G√∂
  • Wenn du deinen Schweden Urlaub mit dem Wohnmobil mit einem Campingtrip in D√§nemark verbinden willst, dann kannst du auch von Kopenhagen √ľber die √Ėresundbr√ľcke nach Malm√∂ anreisen. Preise f√ľr die √úberfahrt fangen bei 50 ‚ā¨ an, wenn du im Vorfeld ein Online-Ticket buchst und dein Fahrzeug nicht l√§nger als 6 m ist.

Verkehrsregeln f√ľr deine Tour mit dem Wohnmobil durch Schweden

Viele Verkehrsregeln in Schweden sind denen in Deutschland recht √§hnlich. Geschwindigkeitsbegrenzung in Orten liegt bei 50 km/h, au√üerorts bei 70‚Äď90 km/h und auf Autobahnen und Schnellstra√üen bei 110‚Äď120 km/h.

Wichtig ist, dass du immer mit Abblendlicht fahren muss. Alkohol am Steuer oder Fahren mit Handy solltest du ganz vermeiden.

Kinder unter 135 cm Gr√∂√üe m√ľssen einen ad√§quaten, altersgerechten Sitz im Auto haben.

Wichtig falls du einen Trip zum Wintercamping in Schweden planst: Winterreifen sind vom 1. Dezember bis 1. M√§rz auch f√ľr ausl√§ndische Autos Pflicht.

Schweden mit dem Wohnmobil ‚Äď Traumrouten durchs ganze Land

7-9 Tage S√ľdschweden mit dem Wohnmobil

Ein Trip mit dem Wohnmobil durch S√ľdschweden ist besonders praktisch, wenn du aus Deutschland kommst, denn wenn du mit der F√§hre in¬†Trelleborg¬†in¬†Sk√•ne¬†anlegst bist du schon am Ausgangspunkt deiner Route.

Wenn du dir die Zeit nehmen kannst, solltest du unbedingt einen Abstecher auf die Insel¬†√Ėland¬†machen. Diese ist mit Kalmar durch eine Br√ľcke verbunden und ein richtiges schwedisches Campingparadies. Hier macht sogar die schwedische K√∂nigsfamilie Sommerurlaub!

Tag 1 & 2 –¬†Ystad

  • Besuch¬†Smygehamnauf dem Weg nach Ystad, um dem s√ľdlichsten Punkt Schwedens Hallo zu sagen
  • Bewundere die Filmkulissen von Kommissar Kurt¬†Wallander
  • Wandere durch den Stenshuvud Nationalpark und genie√üe die Aussicht aus fast 100 m H√∂he
  • Besuch Burg¬†Glimmingehu, eine der best erhaltenden mittelalterlichen Burgen Skandinaviens

Campingplatz: Ystad Camping

Tag 3 –¬†√Öhus

  • Mach eine Tour im Absolut Home, dem Zuhause des gleichnamigen Wodkas, und lerne wie du leckere Cocktails mixt
  • Bewundere Werke von Rembrandt und¬†Ruben¬†im Schloss¬†Wan√•s¬†bei¬†Kristianstad
  • Guck dir den Skulpturenpark¬†Wan√•s an, der √ľber 40 Skulpturen von weltber√ľhmten K√ľnstlern hat

Campingplatz: First Camp Åhus-Kristianstad

Tag 4 –¬†Karlskrona

  • Tauch im Hafen von¬†Karlskrona, einem UNESCO-Weltkulturerbe, in die Seegeschichte Schwedens ein
  • Guck dir echte Schiffe von Innen im Marinemuseum an
  • Mach eine Bootstour zu den Inseln in den nahegelegenen Sch√§ren

Campingplatz: Dragsö Camping

Tag 5 & 6¬†√Ėland

  • Entdecke die historische Agrarlandschaft, das Stora Alvaret (auch Teil von UNESCO), ein beeindruckendes Kalkplateau
  • Ornithologen aufgepasst ‚Äst√Ėland¬†ist ideal zur Vogelbeobachtung!
  • Erlebe 900 Jahre schwedische Geschichte im Schloss¬†Borgholms¬†& bring deine Kids in die¬†Ritterschule

Campingplatz:¬†√Ėlands¬†Camping & Resort

Tag 7 –¬†V√§xj√∂

  • Bade in einem der zahlreichen Seen in¬†Sm√•land
  • Das¬†Glasmuseum informiert √ľber die Tradition der Glasbl√§serei in der Gegend, die auch Glasreich genannt wird
  • Eltern mit Kindern sollten zum Ziplinepark Little Rock Lake in¬†Klavrestr√∂m¬†fahren ‚Äď dort gibt es die l√§ngste Zipline Europas

Campingplatz: Swecamp Evedal Vaxjö

Tag 8 –¬†Halmstad

  • Begib dich auf die Spuren von Roxette in ihrer Heimatstadt
  • Chillam sch√∂nen Sandstrand von¬†Tyl√∂sand

Campingplatz: First Camp Tylösand-Halmstad

Tag 9 РMalmö

  • Iss¬†dich durch die Malm√∂¬†Saluhall, einst G√ľterbahnhof und jetzt¬†FoodieMarkthalle
  • Obskures zum Essen erwartet dich dagegen im Disgusting Food Museum
  • Schwing dich aufs Board im Skatepark Stapelb√§dds parken, der coolsten Skateanlage Europas

Campingplatz: First Camp Sibbarp-Malmö

18 Tage mit dem Wohnmobil nach Nordschweden

Schweden ist ganz sch√∂n gro√ü und du wirst ein bisschen Zeit brauchen, wenn du √ľber Mittelschweden bis nach Nordschweden und Lappland willst. Plan unterwegs lieber 2-3 N√§chte pro Stopp ein, um dich nach einer langen Fahrt auszuruhen und die Highlights der Region ausgiebig zu erkunden.

Tag 1 & 2 Stockholm

  • Spiel Prinzessin im ‚Äěschwedisches Versailles‚Äú, dem Schloss¬†Drottningholm, wo das K√∂nigspaar residiert
  • Guck dir die Goldsch√§tze der Wikinger in der unterirdischen Schatzkammer des¬†HistoriskaMuseet¬†an
  • Besuch m√∂glichst viele der 30.000 Inseln im Stockholmer¬†Sch√§rengarten

Campingplatz: Bredäng Camping Stockholm

Tag 3 & 4¬†√Ėrnsk√∂ldsvik

  • Erkunde die r√∂tlichen Granitfelsen und W√§lder im Nationalpark¬†Skuleskogen
  • Mach Fotos in der beeindruckenden Schlucht¬†Sl√•ttsdalsskrevan
  • Probier den ber√ľchtigten ‚ÄěSurstr√∂mming‚Äú, den fermentierte Hering der¬†Hohen¬†K√ľste bei einem Picknick
  • Schlemm¬†im¬†Linn√©a¬†& Peter, einem der coolsten Restaurants in¬†Schweden

Campingplatz:¬†√Ėverh√∂rn√§s¬†Camping

Tag 5 & 6 Umeå

  • Tanke Kunst im Freien im Umedalens Skulpturengarten, wo 40 K√ľnstler aus aller Welt ausstellen
  • Erobere die 40 Stromschnellen des¬†Vindeln¬†beim Wildwasser-Rafting
  • Bleib l√§nger und mach die 42 km lange Tavelsj√∂leden Wanderung, um das Seeungeheuer im Tavelsj√∂n See zu besuchen

Campingplatz: First Camp Nydala-Umeå

Tag 7 & 8 –¬†Lule√•

  • Willkommen an der ‚ÄěRiviera des Nordens‚Äú! Genie√ü mehr Sonnenstunden als in Spanien an den sch√∂nen Str√§nden vor¬†Lule√•
  • Miete dir ein Kajak und erkunde die 1.300¬†Sch√§reninseln¬†im Bottnischen Meerbusen
  • Besuch das alte Kirchendorf Gammelstad mit seinen 400 historischen H√§usern

Campingplatz: First Camp Arcus-Luleå

Tag 9 & 10 –¬†Kiruna

  • Bummel durch¬†Kiruna, Schwedens n√∂rdlichste Stadt, die nach dem Samischen Wort f√ľr Schneehuhn benannt wurde
  • Begib dich 1000 Meter in die Tiefe¬†–¬†hier befindet sich die gr√∂√üte unterirdische Eisenerzmine der Welt
  • Besteige Schwedens h√∂chsten Berg, den 2.106 Meter hohen¬†Kebnekaise

Campingplatz: Ripan Camping

Im Winter solltest du einen Abstecher nach¬†Jukkasj√§rvi machen, um im weltber√ľhmten Eishotel zu √ľbernachten!

Tag 11 & 12 –¬†Stora¬†Sj√∂fallet¬†Nationalpark

  • Erlebe die Mitternachtssonne (oder die Nordlichter) im UNESCO-Welterbe¬†Laponia
  • Wandere durch den Nationalpark und entdecke den¬†Stuormuorkkeg√•rtt¬†Wasserfall, Gletscher und beeindruckende T√§ler
  • Finde neue Freunde auf der¬†Rentierfarm

Campingplatz: Stora Sjöfallet Mountain Resort & Camping

Tag 13 –¬†Jokkmokk

  • ‚Äě√úberquere‚Äú den Polarkreis, den sogenannten¬†Polcirkeln
  • Lerne √ľber die Samische Kultur und ihre Traditionen im¬†√Ājtte¬†Museum
  • Geh auf Tour mit den Huskys von¬†Jokkmokkguiderna

Campingplatz: Arctic Camp Jokkmokk

Tag 14 –¬†Arvidsjaur

 

Die Fahrt nach √Ėstersund ist recht lang und l√§sst sich gut mit einem Stopp in¬†Arvidsjaur¬†unterbrechen. Wenn du die Nacht bleiben willst, empfehlen wir¬†Sj√∂stj√§rnans¬†Camping, das direkt am Seeufer liegt

Tag 15 & 16 – √Ėstersund

  • Entdecke die Gegend um den sch√∂nen¬†Storsj√∂nsee
  • Besuch den Elchpark in¬†Orrviken
  • Guck dir die beeindruckenden architektonischen Sehensw√ľrdigkeiten¬†√Ėstersunds¬†wie das Rathaus und das Freilichtmuseum¬†Jamtli¬†an

Campingplatz:¬†√Ėstersunds¬†Camping

Tag 17 –¬†Falun

  • Erkunde den Stadtteil¬†Erlsborg, der komplett aus Holz ist und fr√ľher das Zuhause der Bergleute der Region war
  • Besuch das Bergbaumuseum und die Kupfermine aus dem 17. Jahrhundert

Campingplatz: Bjursås Skicenter & Camping

Tag 18 – Stockholm

Deine Reise ist komplett und du kannst du mit einem beliebten, schwedischen Brännvin anstoßen!

4 Tage Rundreise mit dem Wohnmobil nach Gotland

Wenn du mit dem Wohnmobil nach Gotland in der Ostsee willst, dann kannst du mit deinem¬†roadsurfer¬†die F√§hre von¬†Nynashamn,¬†Oskarshamn¬†oder¬†Vastervik¬†nehmen. Die √úberfahrt dauert 2,5 bis 3,5 Stunden und legt in¬†Visby¬†auf Gotland an. F√ľr die Zukunft ist auch eine direkte Verbindung von Rostock nach¬†Visby¬†geplant.

Tag 1 –¬†Visby

  • Spaziere durch die Mittelalterstadt¬†Visby, ein malerisches UNESCO-Weltkulturerbe
  • Festival-Time: Auf Gotland gibt es ein Krimifestival, die¬†Mittelalterwoche¬†und f√ľr Gourmets ein¬†Tr√ľffelfestival
  • Kinder k√∂nnen die echte Villa Kunterbunt im¬†Kneippbyn¬†Freizeitpark sehen

Campingplatz: Visby Strandby Camping

Tag 2 – S√ľden

  • Besuch den¬†K√∂rsb√§rsg√•rden¬†Burgsvik, den Kirschgarten, eine der K√ľnstler-Hochburgen in Schweden
  • Schwing dich aufs Rad ‚Äď im S√ľden gibt es tolle Strecken direkt an der Ostseek√ľste entlang
  • Schlemm¬†dich durch Gotland ‚Äď die Insel ist bekannt f√ľr das lokale Lammfleisch und einen¬†Reisauflauf¬†mit Safran

Campingplatz: Burgsviks Camping

Tag 3 & 4 – Norden

  • Schwimme in der¬†Bl√•¬†lagunen, einem alten Steinbruch mit kristallklarem Wasser
  • Zeitreise im¬†Bungemuseet, einem der gr√∂√üten Freilichtmuseen Schwedens
  • Guck dir die ber√ľhmten Rauken an, 10 m hohe Kalksteins√§ulen, die an der Steink√ľste stehen. Wer noch mehr will, sollte auf die Insel¬†F√•r√∂, die komplett aus Kalkstein besteht.

Campingplatz: Strandskogens Camping auf der Insel Fårö

Schweden mit dem Wohnmobil ‚Äď Kosten & Tipps

Auch wenn Schweden sonst nicht zu den g√ľnstigsten L√§ndern Europas geh√∂rt, kannst du das beim Camping wettmachen. Schwedens Campingpl√§tze bieten tolle Preise selbst in der Hochsaison im Sommer. Im Durchschnitt zahlst du hier nur 34 ‚ā¨ inklusive Stellplatz, Strom und Duschen. Generell gilt, dass die Pl√§tze an der K√ľste oft ein bisschen teurer sind, im Norden von Schweden dagegen etwas preiswerter.

Bedenke, dass du f√ľr viele Pl√§tze eine¬†“Camping Key¬†Europe‚Ä̬†brauchst, wenn sie zum Camping-Verband SCR geh√∂ren.

Hochsaison ist in Schweden √ľbrigens im Sommer von Mitte Juni bis Ende Juli. Wenn du dann deinen Trip planst, solltest du am besten im Voraus buchen. Besonders beliebte Feriengegenden wie¬†√Ėland¬†sind sonst schnell ausgebucht.

Wenn du noch mehr sparen willst, dann besteht f√ľr dich die M√∂glichkeit zum legalen¬†Wildcampen in Schweden, denn hier herrscht das Jedermannsrecht.

Bei der Verpflegung kannst du wie so oft in Skandinavien einiges sparen, wenn du aufs Essen gehen verzichtest. Bummel √ľber regionale M√§rkte und kauf in Superm√§rkten ein und nutze dann deine¬†roadsurfer¬†K√ľche, um dich selbst zu versorgen.

In den Innenst√§dten von Stockholm und G√∂teborg musst du eine City-Maut bezahlen. Allerdings nicht an Wochenenden, Feiertagen oder im Juli. Der Betrag liegt zwischen SEK 9 & 22 ( ca. 0,90 ‚ā¨ – 2,00 ‚ā¨) in G√∂teborg¬†und zwischen SEK 11 & 45 (ca. 1,00 ‚ā¨ – 4,50 ‚ā¨) in Stockholm – je nach Uhrzeit und Saison. Die Rechnung daf√ľr wird dir automatisch per Post nach Hause geschickt. Danach hast du ein paar Wochen Zeit, um die Maut zu bezahlen¬†‚Ästlass dir im Zweifelsfall von einem Nachbarn deinen Briefkasten leeren, wenn du l√§nger unterwegs bist, denn sonst wird dazu noch eine Strafgeb√ľhr f√§llig.

F√ľr die¬†Motala¬†und¬†Sundsvall¬†Br√ľcken musst du zudem Br√ľckengeb√ľhren zahlen. Die Geb√ľhren f√ľr eine einmalige √úberfahrt mit dem Auto betr√§gt SEK 5 bzw. SEK 9 (ca. 0,50 ‚ā¨ – 0,90 ‚ā¨) auf der¬†Sundsvall¬†Br√ľcke. Auch hier wird dir die Rechnung zugeschickt. .

Brauchst du noch mehr Inspiration f√ľr Schweden mit dem Wohnmobil ‚Äď Reiseberichte bei roadsurfer findest du hier!

Campervan mieten und flexibel sein!

Finde deinen Camper