Skip to main content

Die besten Reiseziele im September

Der Hochsommer ist bald vorbei und fĂŒr viele von uns heißt es dann Adieu Sommerferien und TschĂŒss Urlaub! Das muss aber nicht so sein, denn es gibt viele schöne Reiseziele im September, wo du den Sommer verlĂ€ngern kannst. Neben der Tatsache, dass du somit deinen Sommer um ein paar Wochen verlĂ€ngern kannst, profitierst du von vielen weiteren Vorteilen: Du musst nicht stundenlang im Stau stehen, der Sonnenbrand ist unwahrscheinlicher, vor Ort sind deutlich weniger Touristen und dein Gelbeutel freut sich auch.

Jetzt Camper im September mieten

Reiseziele September

© roadsurfer GmbH / Luis Zeno Kuhn

Die besten Reiseziele im September in Europa

Auch wenn sich die Sonnenstunden und Temperaturen in Deutschland verringern, ist jetzt die perfekte Jahreszeit, um mit dem Camper in die sĂŒdlichen LĂ€nder zu reisen. Das Gute daran: vielerorts sind die Schulferien schon vorbei, sodass es weniger Touristen gibt und in der zweiten SeptemberhĂ€lfte sinken die Preise meistens rapide. So kannst du auch mit kleinem Budget beliebte Urlaubsorte erkunden, die in der Hochsaison oft ĂŒberlaufen und unerschwinglich sind.

Wenn du Strandurlaub machen willst, bist du im SpĂ€tsommer und FrĂŒhherbst genau richtig, denn es gibt tolle warme Reiseziele im September, wo noch Badewetter herrscht. Im Gegensatz zum FrĂŒhling ist das Meer meistens von den sonnigen Monaten noch aufgewĂ€rmt. Wenn du lieber wandern oder StĂ€dtetrips machen möchtest, eignet sich das oft mildere Klima und die Schlangen an den touristischen SehenswĂŒrdigkeiten der beliebtesten Urlaubsregionen werden kĂŒrzer.

Lust auf September-Sonne bekommen? Dann miete dir einen roadsurfer, lies dir hier unsere Empfehlungen und Reisetipps fĂŒr die Top-Reiseziele im September durch und los geht’s!

Reiseziele September

Spanien

Gerade Katalonien und der SĂŒden von Spanien sind zwei der besten September Reiseziele, gerade was einen Badeurlaub angeht. Ein leichter Wind sorgt fĂŒr frische Luft beim Sightseeing in Barcelona und wenn du von da aus die Costa CĂĄlida entlangfĂ€hrst, erwarten dich locker Temperaturen um die 27 °C – Sonnencreme nicht vergessen!

Wenn die BlĂ€tter anfangen, sich zu verfĂ€rben, wird das im ganzen Land gefeiert: Jetzt beginnt in berĂŒhmten Gebieten wie Jerez und Rioja die Weinlese. In Katalonien kannst du am 11.09. den großen Nationalfeiertag mitfeiern.

Auch die beliebte Insel Mallorca ist eins der Reiseziele, die du besser erst nach der Hochsaison Ende September besuchst. Dann ist der Ballermann schon fast wieder leer. Stattdessen gibt es wieder Platz an den schönen StrĂ€nden und die kleinen, traditionellen Orte laden zum Bummeln ein. Gerade wer sich sportlich betĂ€tigen will, der ist jetzt in den Bergen und an der KĂŒste Mallorcas genau richtig.

↠ Mit dem Wohnmobil nach Spanien

↠ Mit dem Wohnmobil nach Mallorca

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Orten zum Übernachten? Finde deinen individuellen Stellplatz auf roadsurfer spots. Ob bei netten Gastgebern im Garten oder direkt am Strand – hier findest du die besten StellplĂ€tze in freier Natur.

Hier geht’s zu den StellplĂ€tzen

Italien

Keine Liste der besten Reiseziele im September wĂ€re komplett ohne Bella Italia! Plane deinen Trip am besten fĂŒr Ende des Monats, denn dann hast du zwar noch Badewetter, aber in den StĂ€dten wird es leerer, sodass dich nicht zu viele andere Besucher beim Gelato stören.

Je nach Regionen liegen die Temperaturen zwischen 17 °C und 27 °C. FĂŒr einen Strandurlaub bietet sich Sardinien an, denn die Trauminsel wird im Sommer schnell recht voll. Auch in der Toskana und in beliebten StĂ€dten wie Venedig und Rom ist das Klima jetzt ganz toll, um Sightseeing zu machen und natĂŒrlich viel Pasta zu essen.

In Mailand findet im September alljĂ€hrlich die Fashion-Week statt – das kann fĂŒr Mode-Interessierte zwar sehr spannend sein, allerdings solltest du bedenken, dass die ganze Stadt dann ziemlich voll ist und auch die Preise nochmal anziehen.

↠ Mit dem Wohnmobil nach Italien 

↠ Mit dem Wohnmobil nach Sardinien

↠ Mit dem Wohnmobil in die Toskana

Keine Lust auf ĂŒberfĂŒllte CampingplĂ€tze? Finde deinen individuellen Traum-Spot in Italien, in den Weinbergen oder am Meer! Buchen kannst du deinen Stellplatz ganz einfach online.

Hier geht’s zu den StellplĂ€tzen

Portugal

Die beste Reisezeit fĂŒr Sportbegeisterte ist der September in Portugal. Unsere roadsurfer haben Platz fĂŒr dein Equipment, egal, ob du ein paar Surfbretter oder Golfbags mitnehmen willst. Vor Ort erwarten dich dann super Konditionen sowohl im Wasser als auch auf den PlĂ€tzen. Die Algarve, eine der beliebtesten Regionen zum Golfspielen in Europa, lockt ab der zweiten SeptemberhĂ€lfte mit gĂŒnstigen Preisen. Die sind oft so gut, dass du auf jeden Fall im Voraus buchen solltest, und zwar auf den Golf- und den CampingplĂ€tzen!

Naturfreunde sollten vom Festland nach Madeira ĂŒbersetzen, eine tolle Insel zum Klettern und Wandern. Dazu herrscht auf den Azoren immer noch gutes Wetter zum Tauchen und das Wasser ist relativ warm nach vielen Sonnenmonaten. Außerdem beginnt hier, aber auch im Douro-Tal, so langsam die Weinlese. Genießer sollten sich ein Wohnmobil in Porto mieten und von da aus dem Fluss ins Landesinnere folgen. Unterwegs erwarten dich Weinberge in voller herbstlicher Pracht und das ein oder andere leckere Glas Wein zur Verkostung.

↠ Mit dem Wohnmobil nach Portugal

Wie Wildcampen, aber vollkommen legal: Finde außergewöhnliche StellplĂ€tze mitten in der Natur auf roadsurfer spots. Übernachten kannst du hier nicht nur mit deinem roadsurfer, sondern zum Beispiel auch mit einem Zelt oder deinem selbst ausgebauten Camper.

Hier geht’s zu den StellplĂ€tzen

Kroatien

Kroatien wird immer beliebter bei Game of Thrones Fans, bei Insel-Hoppern und bei allen, die ein Faible fĂŒr romantische, historische Orte haben. Kein Wunder, dass es hier in den Sommermonaten meistens hoch hergeht und es gerade an der KĂŒste ziemlich voll wird. Komm lieber im September, denn jetzt ist das Meer zwar immer noch schön warm, aber die Touristenmassen verschwinden langsam.

Dank guter FĂ€hrverbindungen kannst du auch mit deinem roadsurfer zu einigen der beliebtesten Inseln ĂŒbersetzen und dann vor Ort campen. TagsĂŒber kannst du am Strand faulenzen, aber die Temperaturen sind auch jetzt schon mild genug, um dir die Attraktionen von Dubrovnik, Split oder Hvar anzugucken, ohne dabei zu schmelzen.

Kroatien ist eines der schönsten Reiseziele bis Ende September, denn wenn du spĂ€ter im Jahr fĂ€hrst, musst du damit rechnen, dass einige CampingplĂ€tze, Restaurants und touristische Highlights schon wieder geschlossen sind. GanzjĂ€hrig geöffnete PlĂ€tze gibt es aber natĂŒrlich auch in Kroatien.

Tipps fĂŒr Musikliebhaber: Im Herbst finden auch die beliebten Musik-Festivals Dimensions und Hideout statt.

↠ Camping in Kroatien

Auf der Suche nach einem Stellplatz direkt am Strand? Auf roadsurfer spots findest du jede Menge tolle StellplÀtze bei netten Gastgebern, die du bequem online buchen kannst.

Hier geht’s zu den StellplĂ€tzen

Montenegro

Wer nach gĂŒnstigen Reisezielen im September sucht, der sollte Montenegro nicht ĂŒbersehen. Die Temperaturen klettern noch bis auf 27 °C, aber es geht im ganzen Land um einiges relaxter zu als in den Sommermonaten, was sich auch auf die Preise auswirkt.

Besonders im FrĂŒhherbst lohnt sich ein Trip zu einem der fĂŒnf Nationalparks, denn immerhin ist Montenegro dank seiner Natur so beliebt und wurde sogar zu einem ökologischen Staat erklĂ€rt. Das Feuchtgebiet des Skadarsees und der Tara-Canyon gehören beide zu den natĂŒrlichen Highlights des Landes. Vögel beobachten, bis zu den Gipfeln des “Steinmeers” wandern und danach zur Entspannung in einem der zahlreichen FlĂŒsse die FĂŒĂŸe abkĂŒhlen macht jetzt besonders viel Spaß.

Wenn du mehr ĂŒber Kunst, Kultur und Traditionen im Land lernen willst, solltest du nach NikĆĄić, wo im Herbst ein Festival mit vielen Events zum Thema Musik, Theater, Literatur und Essen gefeiert wird.

Malta

Reif fĂŒr die Insel? Dann ab nach Malta – dem kleinsten Land der EU und dem zehnt-kleinsten Land der Welt! Zu Malta gehören auch die Inseln Gozo und Comino, die zu den besten Reisezielen im September gehören, wenn die grĂ¶ĂŸte Sommerhitze vorbei ist. Die Landschaft von Malta ist von Kakteen und steiniger, aber wunderschöner KĂŒste geprĂ€gt, die auch im September noch mit 27 °C aufwartet.

In der Hauptstadt Valletta kannst du einiges ĂŒber die turbulente Geschichte des Landes erfahren, die seit jeher eine wichtige, strategische Rolle in Europa spielte – dank der Lage im Mittelmeer nahe der afrikanischen KĂŒste. In St. Julian dagegen steht Feiern auf dem Programm und das oft bis in die frĂŒhen Morgenstunden. Wer mit Familie und Kindern verreist, freut sich auf AktivitĂ€ten im Popeye Village oder fĂ€hrt in eine der kleinen, ruhigen Buchten in Camino zum Baden.

Gozo ist ein besonderes Highlight fĂŒr Taucher dank dem berĂŒhmten Blue Hole. Wenn du im September kommst, solltest du ein paar Tage lĂ€nger bleiben, denn dann findet hier auch das Qala International Folk Festival statt.

Wenn du es nicht mehr abwarten kannst, jede Menge Abenteuer zu erleben und schon frĂŒher in den Urlaub willst, findest du hier unsere Geheimtipps fĂŒr die besten Reiseziele im August-September.

Oder kannst du erst noch spĂ€ter Urlaub nehmen? Auch im Oktober ist es in manchen LĂ€ndern Europas noch warm genug fĂŒr eine kleine SommerverlĂ€ngerung, wĂ€hrend es bei uns schon herbstelt.

Jetzt Camper fĂŒr September mieten!

Finde dein Lieblingsmodell