Skip to main content

Deine Camper-Vermietung

Nachhaltig unterwegs im roadsurfer Style

DIY-Projekt

Autor: Annemarie Künstler

Du bist gerade von deinem Roadtrip zurückgekommen und schwelgst noch in Erinnerungen?
Du kannst dich außerdem mit den Begriffen wie „zero waste“ und „no plastic“ identifizieren? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir, wie du aus deinem roadsurfer Handtuch einen Kulturbeutel nähen kannst und haben dafür Omas Nähmaschine wieder aus dem Keller geholt. Damit auf deinem nächsten Roadtrip nichts mehr durch die Gegend fliegt und alles seinen Platz hat.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

DIY roadsurfer Kulturbeutel

Materialen, die du brauchst:

– Nähmaschine

– Stoffschere

– Reißverschluss

– Nadeln

– Bügeleisen

– Lineal & Bleistift

– und natürlich das roadsurfer Handtuch von deinem Roadtrip

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 1:

Im ersten Schritt trennst du die Nähte nur an den langen Seiten des Handtuchs auf. Die Maße des gesamten Handtuchs sind 67 x 50 cm.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Bei den Ecken solltest du beachten, nach dem Trennen und Entfernen des Aufhängers den Saum wieder einzuschlagen.Schritt

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 2:

Im nächsten Schritt bügelst du das Handtuch, damit der Rand rechts und links schön glatt wird.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Danach halbierst du das Handtuch auf rechts (die Schrift nach innen) und fixierst es mit ein paar Nadeln.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 3:

Nun geht es ans Nähen. Mit einem einfachen geraden Stich nähst du die lange Seite des Handtuchs zusammen.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Im Anschluss kannst du die Seite nochmals mit einem Zickzack-Stich verstärken, damit es nicht ausfranst und somit noch langlebiger und nachhaltiger wird.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 4:

Nun wendest du das Handtuch und platzierst den Schriftzug in der Mitte. Schneide den Stoff am oberen Fenster unterhalb des Surfbretts in zwei Teile.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Diese zwei Teile wendest du wieder und nähst jeweils das untere Ende der Stoffe zusammen. Das kannst du wieder mit dem Zickzack-Stich machen.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 5:

Wenn du den Stoff nun wieder wendest, kann man schon erkennen, in welche Richtung das Projekt geht.
Die Rückseite (in unserem Fall der Stoff mit dem gelben Bulli) darfst du nun einschlagen, damit sie die gleiche Größe wie die Vorderseite mit unserem roadsurfer Schriftzug hat. Schließlich wollen wir das ganze Handtuch verwenden und mit unserer Nähaktion keinen zusätzlichen Müll produzieren – Upcycling eben.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 6:

Nun geht es zum Reißverschluss. Dieser sollte mindestens 24 cm lang sein oder länger. Das Handtuch hat jetzt noch eine Breite von 25 cm. Du legst den Reißverschluss umgekehrt auf die rechte Seite (Vorderseite) des Kulturbeutels und fixierst ihn mit ein paar Nähnadeln.

Achte beim Nähen darauf, dass du den Reißverschluss sauber auf der Höhe des Handtuchrandes annähst. Für die zweite Seite legst du die Stoffe aufeinander, sodass der Reißverschluss dazwischen liegt und fixierst das Ganze auch hier mit eine paar Nadeln.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Schritt 7:

Für den letzten Schritt ist es wichtig den Reißverschluss zu öffnen, sonst kannst du die Tasche im Anschluss nicht verwenden.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Du legst die Seiten nun rechts auf rechts und nähst einmal drumherum.

roadsurfer DIY Kulturbeutel

Jetzt musst du nur noch deinen Beutel ein letztes Mal wenden, die Ecken mit einem Bleistift oder ähnlichem ausarbeiten und tadaaa – fertig ist dein eigener, selbstgemachter und nachhaltiger Kulturbeutel im Bulli-Style!

Jetzt Camper mieten und Roadtrip starten!

Finde deinen Camper