Skip to main content

Leben im Campervan – die besten Vanlife Blogs und Reisegeschichten

Blogs – mittlerweile gibt es unzählige von ihnen und mittlerweile ist wohl fast jedes Thema besetzt. Foodblogs, Sportblogs, Mamablogs und dann eben auch Reiseblogs oder spezielle Blogs für Schrauber, Do-it-yourself-Blogs also quasi. Um einen kleinen Überblick zu bekommen, was es in der Reise- und speziell in der Busbranche für interessante Blogs gibt, haben wir dir hier unsere Lieblings-Vanlife-Blogs aufgelistet. Angefangen bei den Bloggern, die seit einiger Zeit mit ihrem Liebling auf vier Rädern unterwegs sind und davon berichten. Weiter geht es mit den technischen Blogs, die ihren Bus selber ausbauen, aufhübschen oder praktischer machen. Zu guter Letzt haben wir noch ein paar Fotoblogs bei Instagram rausgesucht, damit du vom Vanlife träumen kannst.

Autorin: Hannah Schray

Jetzt deinen Camper buchen!


Die Reiseblogger

Wer träumt nicht davon? Seinen eigenen Bus haben, jeden Tag dorthin fahren zu können, wonach einem gerade der Sinn steht? Diese Blogger haben sich diesen Traum erfüllt, jeder auf seine eigene Art und Weise. Was man aber bei allen merkt, sie sind glücklich damit, wie sie es machen.

Bullitour.com

Hier erzählt Anja, die seit Anfang 2019 dauerhaft mit ihrem Sohn unterwegs ist, wie das Leben unterwegs so ist. Auf ihrem Vanlife-Blog erzählt die Mutter, dass sie früher schon viel mit ihrem Sohn unterwegs war. Da sie jedoch bis Mitte 2018 noch in einer normalen Vollzeitanstellung arbeitete, war dies bis dahin nur am Wochenende und im Jahresurlaub möglich. Mittlerweile hat sie sich selbstständig gemacht und kann so auch von unterwegs super arbeiten. Seit sie im Januar 2019 ihre Wohnung gekündigt haben, sind die beiden mit ihrem Bulli in ganz Europa unterwegs und genießen ihr persönliches Vanlife.

♥ Andersdenker ♥ Mama-mit-Kind-Reisen

Alleine als Frau reisen? Warum denn nicht? Anna berichtet in ihrem Artikel von ihren Erlebnissen während ihrer Reise.

unterwegs mit dröppel

Bei diesem Vanlife-Blog erzählt der weinrote T3-Bus von seinen Erlebnissen auf seinen Reisen durch die Welt. Geschrieben wird er von Kaddy, seiner Besitzerin. „Dröppel“ – so heißt der Bus – fährt vorzugsweise in den Norden, nach Schweden oder Dänemark. Deutschland und die Niederlande gefallen ihm aber auch ziemlich gut. Der Blog ist mit viel Liebe gestaltet, wirklich super nett geschrieben und es sind tolle Tipps dabei! Neben Reisetipps findest du hier auch super DIY-Ideen und Anleitungen für deinen Bus. Schau doch mal vorbei, Dröppel freut sich sicher! ?

♥ für T3 Fans ♥ mit DIY-Ideen ♥

Du hast auch den Traum vom eigenen Bulli? Dann ist hier die richtige Adressefür dich!

Passport Diary

Ist das Camper Magazin schlechthin! Hier findest du quasi alles rund ums Thema Vanlife. Angefangen mit Reiseberichten aus den unterschiedlichsten Ländern dieser Welt, geht es weiter mit genauen Anleitungen zum Ausbau eines Campers und zu guter Letzt eine tolle Sammlung an Artikeln, die das Vanlife beschreiben. Die Artikel hat am Anfang nur Gründer Paul geschrieben, mittlerweile hat er jedoch ein ganzes Team von inspirierenden Menschen, die ihre Erfahrungen mit uns teilen.  Viele des Teams leben und arbeiten aus ihren eigenen Vans, das macht die ganze Sache natürlich besonders realitätsnah.

♥ alles rund um das Vanlife ♥ für Freiheitsliebende

Peace Love & Om

Dieser Blog ist etwas Außergewöhnliches. Denn Katja schreibt nicht nur über sich selbst und ihre Reiseerfahrungen, sie berichtet auch sehr viel über andere Menschen, neue Lebensformen, das Thema Nachhaltigkeit, Rezepte und vieles mehr. Wie es dazu kam? Katja hat sich nach einem schweren Burnout bewusst zurückgezogen, um wieder zu sich selbst zu finden. Ihr Ziel für danach war es, Menschen zu inspirieren und zu motivieren, mehr an ihre eigenen Wünsche zu glauben. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Tochter in einem Wohnmobil und genießt ihr eigenes Vanlife. Schaut mal vorbei! Das lohnt sich auf jeden Fall!
Funfact: Katja schreibt außerdem auch für passport diary Beiträge ?

♥ Inspirierend für Freiheitsliebende für Naturliebhaber 


Die Schrauber

Der Traum eines jeden Camper-Mannes: einen Van kaufen und selbst ausbauen! In der Vorstellung klingt das alles wahnsinnig toll! Die Realität sieht dann manchmal doch ein wenig anders aus. Damit du dich nicht an „Kleinigkeiten“ verzettelst, gibt es die Schrauber, die gerne ihre Ausbauerfahrungen mit dir teilen und dir das Leben somit vereinfachen.

Kleiner Großer Bus

Hier teilt Stefan seine gemachten Ausbauerfahrungen bei einem VW Bus. Er gibt dir eine Übersicht über verwendete Produkte, führt Tests durch und berichtet direkt über Neuigkeiten in der Camperszene. Das Ganze findest du auf seinem Blog oder der Facebookseite kleinergrosserbus.  Neben Tipps und Tricks kannst du dir in Stefans Onlineshop busstoff auch das passende Zubehör kaufen. Das sind jedoch nicht irgendwelche Zubehörsachen, sondern alle selbst designt und praxiserprobt. Hier wirst du sicher fündig!

♥ Zubehör erhältlich

busbastler

Ein wahres Multitalent ist der nächste Kandidat, Manu. Sein Geschick beim Ausbauen von Bussen gibt der gelernte VoiceOver Artist auf seinem Youtubekanal „Schalldose on Tour“ wieder. Hier zeigt er dir zum Beispiel, wie du den Boden richtig isolierst, eine Standheizung einbaust oder auch welche Projekte Manu unterstützt. Wer dann doch lieber auf persönliche Unterstützung baut, kann bei ihm und seinem Team einen Workshop buchen, hier lernt ihr beispielsweise, wie man Rost beseitigt oder wie du eigene Möbel für deinen Bus baust. Du kannst sogar auch ein Offroadtraining mit deinem Bus machen. Buchen kannst du die Workshops über Facebook oder die Homepage. Für unterwegs bieten die busbastler einen Podcast an, in dem sie viel über das Schrauben, Vanlife im Allgemeinen und Erfahrungen von ihren Hörern und Zuschauern berichten. Hört doch mal rein!

♥ vielfältiges Angebot ♥ Erklärvideos ♥


Instagram Accounts

Bilder sind bekanntlich Nahrung für die Seele, vor allem Urlaubsbilder! Für Camper gibt es kaum etwas Schöneres als einen Bus in einer wundervollen Landschaft zu sehen. Außer natürlich, selbst in den Urlaub zu fahren. Hier kommen ein paar schöne Instagram Accounts, die dir deinen Alltag versüßen.

project.vanlife zeigt dir die verschiedensten ausgebauten Vans in den schönsten Umgebungen. Hier findest du alles vom typischen Bulli T1 über einen ausgebauten Schulbus bis zum Wohnwagen. Reinschauen lohnt sich. #träumenerlaubt

van.crush gibt dir wunderbare Einblicke in die Wohnzimmer, Küchen und Schlafzimmer der verschiedensten Camper. Wohlfühfaktor 100 und super zum Ideen sammeln für den eigenen Camper.

packthevan postet immer besonders tolle Bilder, die den Camper wunderschön in Szene setzen. Oft siehst du hier VW-Busse vom T1 bis zum T4. Aber auch Wohnmobile und ausgebaute Sprinter finden sich hier wieder.

irietoaurora: Naomi und Dustin lassen dich hier an ihren Reisen mit ihrem wunderschönen T3 „Irie“, teilnehmen. Bunt, aufregend und sehr authentisch. Lohnt sich vorbei zu schauen, weil es einfach gute Laune macht.

novascotiawesty zeigen ihren wundervollen T2 und ihre ereignisreichen Roadtrips durch Kanada. Jeder Bullifan wird hier dahinschmelzen! Eine Schönheit auf 4 Rädern in grün! Einfach traumhaft!


Jetzt roadsurfer mieten!

Verfügbarkeit prüfen!