Skip to main content

Deine Camper-Vermietung

Film ab: Mit roadsurfer zum Kino am Olympiasee

Auf alle Kinotickets bei Kino am Olympiasee 20% Rabatt mit dem Code: „roadsurfer20“

Alle Film- und Camperfans aufgepasst! Gibt es eigentlich was Cooleres, als am See zu sitzen und mit einem kühlen Getränk in der Hand laue Sommernächte zu genießen? Wir können es noch toppen: Beim Kino am Olympiasee in München laufen nebenbei auch noch coole Filme – und über roadsurfer bekommt ihr auch noch 20 Prozent Rabatt! Uns als Camper und Freiluft-Fanatiker liegt dabei „Das Bayerische Outdoor Film Festival“ natürlich besonders am Herzen: acht Kurzfilme, die 4 bis 30 Minuten lang sind.

Kino am Olympiasee


Das „Bayerische Outdoor Film Festival“ sind Kurzfilme über Outdoor-Enthusiasten: Ob Klettern, Mountainbiken, Ski-Touren oder Tauchen – die Faszination wird über eindrucksvolle Bilder im Kinoformat transportiert. Bei uns jetzt hier kompakt: Die Kurzbeschreibung der Kurzfilme zum drauf freuen: Auf geht’s:

Klettern:

So sieht man in „Allein“ wie Robert Jasper auf seiner Reise entlang der Ostküste Grönland zu seinem Basislager am Fuß des Molar Spire unterwegs ist. Von dort startet er solo seine Klettertouren und stößt auch durch die drückende Last der Einsamkeit an seine Grenzen.

In CERRO KISHTWAR – REISS DI ZAMM! sieht man drei Jungs, die in Indien eine wundervolle Neutour an der Nordwestwand des Cerro Kishtwar (6.173 Meter) im indischen Kashmir erklimmen.

Standbild Reiß di zamm Thomas Huber

Sicher dir deine Kinotickets mit roadsurfer-Rabattcode „roadsurfer20“ !

Jetzt Tickets buchen

Mountainbiken

In Paws & Wheels zeigt Susanne die wunderbare Freundschaft des Allgäuer Bikers Oli Dorn und seinem Australian Shepherd „Balu“. Die Beiden sind quasi unzertrennlich auf den Singletrails.

Das Urgestein Gerhard Senfter hat sich, bei all dem neumodischen Downhill, zur Aufgabe gemacht, alle möglichen Bike-Disziplinen auf einem im Ersten Weltkrieg aus dem Fels gesprengten Weg in Einklang zu bringen. Der Film dazu heißt „Variety“.

Standbild Paws&Wheels

Ski-Tour

„Die Freireiter“ erkunden das raue, stürmische und gleichzeitig warme und freundliche Island, indem sie sich die spektakulärsten Freeride-Spots raussuchen und die krassesten Skirouten der Insel abzufahren. Dies ist in dem Kurzfilm mit dem Titel „Iceland/ Riding the Elements“ festgehalten.

Standbild Skiing the Elements Andi Prielmaier

Tauchen

In „Skitour in die Unterwelt“ begleitet Jürgen Schafroth drei Allgäuer bei ihren Exkursionen in die Unterwelt. Zwei ganze Jahrzehnte erforschten die Drei die Höhlen unter den Allgäuer Alpen und haben dabei die unglaubliche Vielseitigkeit festgehalten.

Übrigens: Alle Kinobesucher finden auf ihrer Karte einen 100-Euro-Gutschein für einen Roadtrip mit roadsurfer.