Skip to main content

Deine Camper-Vermietung

Ein Wochenende in St. Peter-Ording

Man hat nur ein Wochenende Zeit und möchte unbedingt ans Meer? Dann gibt es nur ein
klares Ziel: St. Peter-Ording. Und natürlich nicht irgendwie, sondern mit dem roadsurfer.

Autorin: Carolin Rehders (@Fitcaroreh)

Wochenende in St. Peter Ording


Außerhalb der Saison ist nicht viel los in St. Peter-Ording

Gerade mal 1 1/2 Stunden von Hamburg entfernt liegt das Meer und ein schöner, ruhiger Ort: Denn außerhalb der Saison hat man in St. Peter-Ording das Gefühl, dass hier nicht mehr als 60 Menschen leben. Traumhaft: Mit dem Camper direkt am Strand zu parken ist möglich – hat jedoch auch seinen Preis – 12 Euro sind es nur für’s parken und hinzu kommt noch die Kurtaxe. Wenn man weiß, dass man den ganzen Tag am Strand bleiben will, lohnt sich das aber doch!

Bei Regen einfach in der Therme aufwärmen

Einen schönen Stellplatz findet man beim Beach House. Die bieten ein paar Stellplätze mit tollen Sanitäranlagen an. Hier heißt es jedoch schnell sein, da die Plätze begrenzt sind.
Wer richtiges Campingfeeling sucht, findet am Deich zahlreiche Möglichkeiten.Falls es mal regnet, findet man in der Innenstadt die Dünentherme. In der kann man sich wieder aufwärmen, damit es danach wieder zurück an den Strand gehen kann!

Wochenende in St. Peter Ording

Ein Bummel in St. Peter-Ording lohnt sich

In der Innenstadt findet man alles, was man so braucht: Lebensmittelgeschäft, sowie zahlreiche kleine Läden mit sehr viel Charme. St.Peter-Ording lohnt sich auf jeden Fall, wenn man mit dem roadsurfer nur wenig Zeit hat, aber diese optimal nutzen will. Der roadsurfer bietet alles, damit man eine wundervolle Zeit hat.

Wochenende in St. Peter Ording

Wochenende in St. Peter Ording

Wochenende in St. Peter Ording