Skip to main content

Die Top 10 Campingplätze in und um Freiburg

Freiburg im Breisgau, ist das nicht die Stadt im schönen Schwabenländl…halt stopp, im Badenländle natürlich? Richtig, die Stadt im schönen Süden Deutschlands ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Camper-Reise nach Frankreich und in die Schweiz und die schönen Campingplätze in Freiburg solltest du mit deinem roadsurfer auch unbedingt besucht haben. Du kannst dir unkompliziert einen Camper mieten und schon kann dein Abenteuer losgehen!

Camper buchen und Freiburg erkunden!

3 gute Gründe für Camping in Freiburg


Perfekter Ausgangspunkt

Mehr lesen

Stadt mit Charakter

Mehr lesen

Wundervolle Natur

Mehr lesen

Die Campingplätze im Überblick

#1 Busses Camping

Ein sehr zentraler Campingplatz in Freiburg ist Busses Camping. Rund 2,5 Kilometer entfernt von der Innenstadt bist du hier für deinen Urlaub perfekt aufgehoben. Auf einem grünen Gelände, gelegen am Landschaftsschutzgebiet Möselpark und umrandet von der eindrucksvollen Natur des Schwarzwaldes, findest du ganz sicher dein persönliches Lieblingsplätzchen. Der 4-Sterne-Campingplatz, bereits in dritter Generation geführt, empfängt dich als Gast und verabschiedet dich als Freund. Die modernen Sanitäranlagen und die großzügige Campingküche sind nur zwei der vielen Highlights auf dem Platz.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Die Umgebung lernst du am besten mit dem Fahrrad oder deinem Camper kennen. Nach Freiburg hast du es nicht weit. Dort angekommen, empfehlen wir dir als erstes das Freiburger Münster zu besuchen. Die Fertigstellung des Wahrzeichens hat 300 Jahre gedauert und nahm das Können vieler Bauherren in Anspruch. Halte beim Gang um das Münster Ausschau nach den 91 Wasserspeiern, die Figuren sollen das Gebäude vor Regenwasser beschützen und auch böse Dämonen abhalten. Für Action und eine riesige Portion Spaß musst eine halbe Stunde Fahrt auf dich nehmen und schon stehst du im Europa-Park, Deutschlands größtem Freizeitpark.

#2 Camping Hirzberg

Auf dem Campingplatz Hirzberg stehen dir 85 unterschiedliche Stellplätze inmitten von Wiesen zur Verfügung. Nach rund 1,2 Kilometern bist du in der Innenstadt Freiburgs und kannst sofort mit Sightseeing loslegen. Auf dem Campingplatz stehen dir gepflegte Sanitärräume, eine Küche, eine Waschmaschine, Trockner und ein Aufenthaltsraum zur Verfügung. Im Kiosk gibt es leckere Getränke und alles, was du zum Campen brauchst. Bei schönem Wetter lohnt es sich, sich auch in das angrenzende Gasthaus zum Stahl zu setzen und im Biergarten ein wenig in der Sonne zu brutzeln.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Da du dich auf einem der zentralsten Campingplätze in Freiburg befindest, kannst du die Stadt peu á peu kennenlernen. Die City ist bekannt für ihre Bächle, Wasserläufe, die durch das Zentrum verlaufen. Bei brütender Hitze ist es eine Wohltat, die Füße im Bächle zu kühlen! Aber Achtung: Wenn du ins Bächle fällst, musst du einen Freiburger heiraten, das sagt zumindest die Legende!

#3 Campingplatz am Tunisee

Du träumst schon lange von einem Haus am See? Auf dem Campingplatz am Tunisee hast du die Möglichkeit, zu testen, wie es sich anfühlt, direkt am See zu wohnen. Du kannst dir einen Camper in Freiburg mieten oder an allen anderen roadsurfer-Standorten und ein paar wundervolle Tage auf dem Campingplatz verbringen. Während deines Aufenthalts hier stehen dir neben den gepflegten Sanitäreinrichtungen auch Kochstellen, eine Waschmaschine, ein Trockner und als Schmankerl für die Kids auch der tolle Spielplatz zu Verfügung. Wenn du lieber deine eigene Sanitäreinrichtung haben möchtest, kannst du zu deinem roadsurfer auch eine mobile Campingtoilette dazu buchen. Auf dem platzeigenen Kiosk kannst du deine Lebensmittelvorräte aufstocken und bei schönem Wetter im Garten der Gaststätte die Sonnenstrahlen genießen.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Schnapp‘ dir deinen roadsurfer und in nur 16 Minuten bist du damit in Freiburg. Ein Must-See hier ist der alte Friedhof. Klingt vielleicht etwas grotesk, aber die Stille und Ruhe hier ist ein toller Kontrast zum lauten Stadttrubel. Außerdem ist der Friedhof nicht mehr aktiv und wird von den Freiburgern als Park und Ruheoase genutzt. Im Übrigen ist der neue Friedhof nur ein paar Gehminuten entfernt und gilt aufgrund seiner Größe und der prächtigen Einsegnungshalle als ein weiteres Highlight. Rund um deinen Campingplatz am Tunisee kannst du dich an Wassersportaktivitäten kaum satt sehen: Wakeboarden, Tauchen und Schwimmen – der Tunisee ist der optimale Spot für Wassersportler!

#4 Breisgau Camping am Silbersee

Wenn du Lust auf einen tollen Campingplatz in Freiburg direkt am Silbersee hast, musst du einen Stellplatz auf Breisgau Camping ergattern. Die große Anlage liegt am Naturpark Südlicher Schwarzwald und bietet wunderschöne grüne Plätze, die wahlweise schattig oder sonnig sind. Deine Kids haben hier eine riesige Auswahl an Freizeitmöglichkeiten: vom Spielplatz über das Volleyballfeld und der Tischtennisplatte bis hin zu Boule-Bahnen bleiben keine Wünsche offen. Die zwei Restaurants mit Terrasse laden im Sommer zum Faulenzen ein und nebenher kannst du dich durch regionale Schmankerl schlemmen. Nach einem ausgiebigen Tag in der Sonne und im Wasser kannst du dich in einem der beiden Sanitärgebäude wieder frisch machen und dich abends in der Innenstadt von Freiburg amüsieren.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Was gibt es Schöneres als deinen Abend mit einem leckeren badischen Gericht zu starten? In nur 16 Minuten bist du in Freiburg und hier gibt es zahlreiche Restaurants, die regionale Spezialitäten anbieten. Um sagen zu können, du hättest echt-badische Schmankerl gegessen, sollte deine Bestellung mindestens einmal Bibbeleskäs, Brägele und Knöpfle beinhalten. Als Nachspeise gibt es dann am Stand auf dem Münsterplatz den besten Käsekuchen und zwar Stefans Käsekuchen!

#5 Camping Kirchzarten

Auf dem riesigen Campingplatz Kirchzarten, vor den Toren Freiburgs, findest du unter 500 Stellplätzen ganz sicher den Richtigen für dich und deine Familie. Ob Sommer oder Winter, das Team empfängt dich hier zu jeder Jahreszeit herzlich und freut sich über deinen Besuch. Das Freizeitprogramm ist auch für jede Wetterlage ausgerichtet: Im Sommer kannst du im angrenzenden Freibad mit deinen Kindern schwimmen gehen und dabei die spaßigen Rutschen austesten. Für schlechtes Wetter wurde extra ein Spielzimmer für die Kids eingerichtet. Auch Volleyball, Fußball, Minigolf und Bogenschießen stehen hier auf dem Programm – Langweile gibt’s hier nicht!

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Rund um Camping Kirchzarten gibt es einiges zu entdecken. Vor allem die idyllische Landschaft des Schwarzwaldes bietet sich geradezu an, um wandern zu gehen. Wenn du mit der Gondel auf den Feldberg fährst, hast du einen tollen Ausblick bis auf die Schweizer Alpen. Um den Schwarzwald so richtig kennenzulernen, lohnt es sich mit dem Camper loszudüsen, an jeder schönen Ecke Halt zu machen und die Gegend weiter zu Fuß zu erkunden.

#6 Camping Kaiserstuhl

Ein Platz – drei Länder! Der Campingplatz am Kaiserstuhl ist der perfekte Campingplatz in der Nähe von Freiburg. In Nullkommanichts bist du aber auch im Elsass oder in der Schweiz. Die moderne Ausstattung des Platzes und die vielen zufriedenen Campinggäste sprechen für sich. Da sich in direkter Umgebung Tennisplätze, ein Fußballplatz, ein Reiterhof und ein Fahrradverleih befinden, kommt keine Langeweile auf.

roadsurfer-Freizeit-Tipp: Neben der Möglichkeit, nach Basel, in den Elsass oder nach Freiburg zu fahren, kannst du dir auch einen der wunderschönen Wanderwege am Kaiserstuhl aussuchen. Vor allem die Wanderung auf den Lenzberg solltest du einmal gemacht haben. Von der Ortsmitte Ihringen startet der Weg bis hin zum höchsten Aussichtspunkt, der einen zauberhaften Ausblick auf die Dreiländerregion verspricht. Bei einem Abstecher an der Raststätte Lenzberg gibt es dann noch eine Kleinigkeit zur Stärkung und ein erfrischendes Tröpfchen vom badischen Wein.

#7 5-Sterne-Camping Münstertal

Du willst es so richtig krachen lassen und Camping mit etwas mehr Luxus und Komfort genießen? Auf dem Campingplatz Münstertal bist du an der richtigen Adresse. Die Familie Ortlieb freut sich auf deinen Besuch und darauf, dir dabei das Heimatgefühl des Schwarzwaldes näher zu bringen. Die Stellplätze sind umgeben von Wiesen und Wäldern. Aus drei Sanitärgebäuden kannst du dir deinen Liebling aussuchen und neben Waschmaschinen und Trocknern deinen Vierbeiner in der Hundedusche sauber machen. Zu jeder Jahreszeit ist das beheizte Hallenbad geöffnet und wenn das Wetter wieder wärmer wird, öffnet auch das Freibad. Im Wellnessbereich kannst du es dir bei einer Hot-Stone-Massage gut gehen lassen oder den Alltagsstress bei einem entspannten Cleopatra-Bad hinter dir lassen. Für mehr Action gibt es einen Volleyballplatz, eine Tischtennisplatte, Billard, Dart und zusätzliche Ferienprogramme und Filmvorführungen. Im platzeigenen Restaurant „Zur Burer Stube“ darfst du bei einem leckeren Kaffee den echten Geschmack einer Schwarzwälder Kirschtorte genießen oder dich durch badische Spezialitäten schlemmen.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Dein Vierbeiner kommt natürlich mit in den Urlaub, deshalb kannst du dir einen VW T6 California Ocean mit Hund mieten und zusammen den Schwarzwald erkunden. Was gibt es schöneres für Hunde, als einen tollen Tag in der freien Natur zu verbringen? Der Titisee im Schwarzwald ist der perfekte Ort für Mensch und Tier. In rund einer Stunde bist du vom Campingplatz Münstertal hier und kannst zusammen mit deinem Hund das kristallklare Wasser zum Planschen ausnutzen.

#8 Kirnermartes Camping

Urlaub auf dem Bauernhof – klingt nicht nur wie ein Kindheitstraum, ist es meistens auch! Auf Kirnermartes Camping bist du eins mit der Natur und den Tieren. Bei einem Glas frischer Milch oder einem hausgemachten Apfelsaft kannst du echtes Landleben genießen und bist trotzdem in der Nähe von Freiburg. Von Ostern bis Oktober hat das Kirnermartes-Stüble geöffnet und bietet leckere Schmankerl an. In der hofeigenen Brennerei kannst du die selbstgebrannten Schnäpse verkosten: Apfel, Mirabelle, Birne, Traube oder Zwetschge, hier schmeckst du die Region. Und wenn die Schnäpse nicht für Wärme in den Wangen sorgen, dann macht das eben die Sauna vor Ort. In der Wohlfühl-Oase darfst du dich treiben lassen und während eines Milch-Honigbads in der Holzwanne die pure Regeneration erleben.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Camper einpacken und los geht die 20-minütige Fahrt nach Freiburg. Deinen Tag in der Stadt solltest du mit einem Freestyle-Frühstück auf dem Münstermarkt beginnen. Suche dir unter den vielen regionalen Köstlichkeiten die Schönsten aus und genieße dein eigens zusammengestelltes Frühstück. Frisch gestärkt und wohl genährt kannst du dich dann entspannt in das Stadtleben begeben und bei einer fröhlichen Bummelei die Geschäfte durchforsten. Wenn am Abend die letzten Sonnenstrahlen die Stadt beleuchten, kannst du auf dem Schlossberg die 180-Grad-Aussicht über Freiburg genießen und dabei dein perfektes Erinnerungsfoto schießen. So muss ein Tag in Freiburg sein!

#9 Drei-Länder-Camp

Neben den Campingplätzen in Freiburg, gibt es auch wunderschöne Campingplätze in Basel, die so perfekt gelegen sind, dass du in kurzer Zeit sowohl in Deutschland, Frankreich und der Schweiz bist. Der Campingplatz Drei-Länder-Camp ist ein Vorzeigebeispiel dafür. Der großzügige Platz bietet neben modernen Sanitäranlagen auch ganz viel Natur. Im Parkschwimmbad nebenan können sich die Kids austoben und sich im Sommer abkühlen. Im Grüttpark kannst du tolle Spaziergänge machen und deinen Camping-Urlaub mit der Familie und deinem Vierbeiner in vollen Zügen genießen. Und wenn der Hunger kommt oder du keine Lust hast, selbst zu kochen, gibt es da die schmackhafte Pizza im Restaurant Venezia.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: Mit deinem roadsurfer bist du in 20 Minuten in Basel. Die Stadt in der Schweiz ist ein Must-See und bietet jede Menge Attraktionen. Vor allem das Basler Münster und die urige Altstadt musst du gesehen haben. Auf dem Marktplatz am Rathaus, das für seine farbenfrohe Fassade bekannt ist, findet an jedem Wochentag der traditionelle Markt Stadt. Hier kannst du dich durch Schweizer Spezialitäten und Köstlichkeiten aller Welt schlemmen und nebenbei das bunte Markttreiben beobachten.

#10 Camping Rank

Wer einmal in der Schweiz gewesen ist, möchte nie wieder weg. Das Land strotzt nur so vor mächtiger Natur. Der Campingplatz Rank zählt zu einem der kleinsten Campingplätze in und um Basel und der Schweiz. Mit rund 25 Dauerstellplätzen und 4 flexiblen Stellplätzen ist der Platz zwar sehr klein, aber dennoch fein! Auf der Terrasse kannst du in der Sonne faulenzen und nebenbei den Duft der Kirsch- und Apfelbäume genießen. In direkter Nähe zum Platz fließt ein toller Fluss, in dem du dich im Sommer abkühlen kannst und dem Rauschen des Wassers lauschen kannst.

♥ roadsurfer-Freizeit-Tipp: In rund 25 Minuten bist du mit dem Auto in Basel. Jeder, der in Basel war, muss einmal in den Rhein gehüpft sein. Im Sommer ist es eine Art Tradition der Einheimischen sich rheinabwärts treiben zu lassen und die City aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Am besten du steigst am Tinguely-Museum ein und lässt dich treiben so lange du möchtest, denn aussteigen kannst du fast überall!

Du möchtest Freiburg flexibel erkunden?

Jetzt Camper mieten!