Skip to main content

Die 10 schönsten Campingplätze in Hamburg und Umgebung

Gerade jetzt während Corona ist es deiner Meinung nach an der Zeit Deutschland besser kennenzulernen und einen City-Trip in die lässige Hafenstadt zu unternehmen? Dann hast du genau den richtigen Riecher! Denn die Elb-Metropole Hamburg verspricht dir nicht nur Sehenswürdigkeiten, Hafenromantik und ein aufregendes Nachtleben, sondern auch Möwengesang und Strandfeeling. City-Trip oder Strandurlaub? In Hamburg musst du dich nicht mehr entscheiden! Außerdem bietet Hamburg eine perfekte Ausgangslage für Campingurlaub an der Nordsee oder Ostsee-Camping. Damit du den richtigen Spot für deinen Campingurlaub in Hamburg findest, haben wir dir die Top 10 Campingplätze in Hamburg und der Umgebung zusammengestellt.

Camper mieten und Hamburg erleben

Campingplätze in Hamburg

© roadsurfer GmbH / Sebastian Fieber: Hier kommen unsere Top 10 Campingplätze in Hamburg

Campingplätze in Hamburg direkt an der Elbe

Was gibt es besseres als Bade- und Stadturlaub zu kombinieren und die platt gelaufenen Füße am Abend im Wasser zu kühlen. Vorausgesetzt es ist Sommer! Und der lässt sich in Hamburg entgegen aller Gerüchte auch immer wieder blicken. Wir haben für dich zwei schöne Campingplätze in Hamburg direkt an der Elbe gefunden. Du kannst ganz einfach einen Campingbus in Hamburg mieten und dich ins Vergnügen werfen!

1. Camping Stover Strand

♥5-Sterne-Campingplatz bei Hamburg  ♥Natur pur

Direkt hinter der Hansestadt beginnt eine wunderschöne Flusslandschaft, die zum entspannten Campingurlaub in und um Hamburg einlädt. Genauso ein Fleckchen Campingglück ist der Stover Strand. Die Hamburger Innenstadt ist nur 35 Kilometer entfernt. Am besten kommst du mit dem Camper über die A1 in 30 Minuten in die Hamburger City. Vor dem Deich liegt ein parzellierter Platz. Hinter dem Deich mit Zugang zur Elbe und Sandbänken ein schöner Naturplatz mit altem Baumbestand ohne Stellplatzeinteilung. Der Naturplatz wird Familien mit Kindern und Hundebesitzern besonders gefallen. Als 5-Sterne-Campingplatz in Hamburg hat der Stover Strand natürlich alles im Petto, was du dir wünschen könntest: ob Restaurant oder Supermarkt vor Ort, Fahrradverleih oder Schiffstouren auf der Elbe bis in den Hamburger Hafen. Nach einem langen Tag auf Achse wirst du dich auf deinen Campingstuhl und ein kühles Hamburger Astra mit Fischbrötchen freuen und die Ruhe am Elbdeich so richtig genießen können.

🤍roadsurfer Tipp

roadsurfer erhalten 10% Preisnachlass vor Ort an der Rezeption von Stover Strand. Einfach kurz erwähnen, dass du mit deinem roadsurfer angereist bist und dein Geldbeutel wird es dir danken.

Öffnungszeiten: ganzjährig, Naturplatz vor dem Deich von Ostern bis Oktober geöffnet

Preise: Stellplatz für Camper 7 € pro Nacht / Erwachsener 8 € pro Nacht / Duschen 1 €

 Adresse: Campingplatz Stover Strand, Stover Strand 10, 21423 Drage

2. ElbeCamp Camping 

♥Kinderfreundlich ♥Campingplatz Hamburg an der Elbe

Das ElbeCamp ist eine der Top-Adressen in Hamburg, wenn du Städtetour mit Sandkörnern auf der Haut kombinieren willst. Das ElbeCamp liegt zwischen Blankenese und Wittenbergener Heide, am letzten Naturstrand Hamburgs. Bis in die Stadt brauchst du zwar mit den öffentlichen Verkehrsmittel circa 40 Minuten, dafür punktet dieser Campingplatz in Hamburg mit seiner direkten Lage an der Elbe samt Strandcafé, Kinderspielplatz und mit einer lockeren Beachclub- und Camping-Atmosphäre. Noch besser ist es, wenn du Fahrräder dabei hast. Dann kannst du deinen Weg in die Innenstadt mit einer wunderschönen Radtour entlang des Elberadweges kombinieren und bist in circa 60 Minuten am Hamburger Hafen. Die Stellplätze sind ohne Anordnung, großzügig und das Publikum ist bunt gemischt. Auf diesem Campingplatz begegnest du nicht nur Touristen, sondern auch Hamburgern, die sich gern eine Auszeit vom Großstadtdschungel gönnen. Denn im ElbeCamp kann man entspannte und ruhige Abende an der Feuerschale (die kannst du vor Ort ausleihen) mit Blick auf die vorbeiziehenden Containerschiffe genießen. Ein perfekter Ausklang nach einer  Hafenrundfahrt oder einem Tagesausflug zur Elbphilharmonie oder durch das beliebte St.Pauli Viertel. Wenn du dich für diesen Hamburger Campingplatz entscheidest, empfehlen wir dir unbedingt vorher zu reservieren.

Öffnungszeiten: vom 24.03. bis 05.10. geöffnet


Preise: Stellplatz für Campervan 16,90 € pro Nacht / Erwachsene: 7,50 € pro Nacht 


Adresse: Campingplatz ElbeCamp, Falkensteiner Ufer 101, 22587 Hamburg

Campingplätze in der Hamburger City

Hamburg-Sightseeing ohne nervige Fahrerei und Auf- und Abbau auf dem Campingplatz? Das funktioniert nur, wenn der Platz verkehrsgünstig angebunden ist. Wir haben dir drei Campingplätze in Hamburg herausgesucht von denen aus du bequem mit den Öffentlichen ins Zentrum fahren oder es sogar zu Fuß erreichen kannst. Tauche mehrere Tage in die Hansestadt ein und lerne das Großstadtflair und den Hamburger Schnack richtig kennen.

3. Camping Buchholz 

♥Zentral ♥City-Campingplatz Hamburg

Der Campingplatz Buchholz liegt mitten in Hamburg und eignet sich perfekt, um Hamburgs Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Im nördlichen Stadtteil Stellingen gelegen, kannst du deinen VW California einfach auf dem Campingplatz abstellen und mit der S-Bahn (S3 oder S21) oder mit dem Bus in die Innenstadt fahren. Beliebte Sehenswürdigkeiten, wie der Hafen, die Speicherstadt und die Reeperbahn erreichst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in nur 15 Minuten. Der zentralste Campingplatz Hamburgs bietet natürlich auch alle Annehmlichkeiten in direkter Umgebung, die du für Camping in Hamburg brauchst: neue moderne Sanitäranlagen, Restaurants, Supermärkte, kleine Geschäfte und Bars im beliebten Viertel Eimsbüttel, das du fußläufig erreichen kannst. 

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet 


Preise: Stellplatz für Campervan: 15 € pro Nacht / Erwachsene: 10 € pro Nacht


Adresse: Campingplatz Buchholz, Kieler Straße 374, 22525 Hamburg

4. Camping Tante Henni

♥Preiswert ♥Familiärer Campingplatz Hamburg

Genau genommen liegt der Campingplatz Tante Henni nicht mehr in Hamburg, sondern in Schleswig-Holstein. Trotzdem bist du in 25 Minuten mit dem Auto in der Hamburger Innenstadt. Fast genauso schnell bist du mit dem Zug von Hasloh am Hamburger Hauptbahnhof und somit mitten im Geschehen. Der Campingplatz ist wie der Name schon erahnen lässt klein und familiär und wird mit viel Liebe geführt. Ein gemütliches Café am Teich versüßt dir außerdem die Nachmittagsstunden mit Kaffee und Kuchen. Kleines Manko: der Hamburger Flughafen ist in der Nähe, sodass du tagsüber mit Geräuschen vom Flugzeugverkehr rechnen musst. Wenn du diese Zeit aber sowieso lieber am Hamburger Hafen oder an der Alster verbringst, dann dürfte dich das kaum stören.

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet 


Preise: Stellplatz inklusive 2 Personen 17 € pro Nacht / 1 € für Warmwasser-Duschen


Adresse: Campingplatz Tante Henni, Garstedter Weg 36a, 25474 Hasloh

5. Stellplatz am Hamburger Fischmarkt

St.Pauli Reeperbahn Camping 

Wenn du Campingplätze in Hamburg nähe der Reeperbahn suchst, dann wirst du vergeblichen nach einem schicken begrünten Platz suchen. Aber du hast die Möglichkeit den Wohnmobilstellplatz samt Sanitäranlagen am Fischmarkt zu nutzen. Du kannst deinen Campingbus für eine Nacht direkt neben der Hamburger Fischauktionshalle am Hafenbecken parken und bist in nur wenigen Minuten auf der Reeperbahn und im Ausgehviertel St.Pauli. Wenn du also eine Nacht auf Hamburgs berühmten Kiez verbringen willst und danach schnell in dein Bett fallen möchtest, dann ist der Stellplatz am Fischmarkt the place to be. Und auf Sand musst du auch bei diesem Camping-Erlebnis nicht verzichten. In direkter Nachbarschaft liegt nämlich die Beach-Bar Strand Pauli, wo du auch schon morgens bei Kaffee und Croissant und mit Blick auf den Hafen im Liegestuhl liegen kannst. 

Wichtig zu wissen: Da auf diesem Parkplatz jeden Sonntag der berühmte Fischmarkt in Hamburg stattfindet, kannst du diesen Stellplatz zwischen Samstag ab 22 Uhr bis Montag 8 Uhr nicht zum Übernachten nutzen.

Öffnungszeiten: ganzjährig, außer Samstag ab 22 Uhr bis Montag 8 Uhr und bei Sturmfluten


Preise: 14 € pro Nacht 


Adresse: Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg

© roadsurfer GmbH / Sebastian Fieber

Campingplätze Hamburg und Umgebung

Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und gleichzeitig das zweitkleinste Bundesland. Die Landesgrenzen Hamburgs sind dementsprechend schnell erreicht und plötzlich befindest du dich schon in Niedersachsen oder Schleswig-Holstein. Aber das macht nichts, denn vor den Toren Hamburgs gibt es ebenso viele schöne und perfekt an Hamburg angebundene Campingplätze, die du bei deiner Reise ansteuern kannst. Gleichzeitig kannst du das abwechslungsreiche Hamburger Umland kennenlernen, die Lüneburger Heide bei einer Wanderung erkunden oder selbst Äpfel auf den Obsthöfen im Alten Land pflücken.

6. Camping auf dem Biohof Nesshof bei Jork

♥Naturnah ♥Camping auf dem Bauernhof 

Dieser Campingplatz nahe Hamburg befindet sich auf einem der zahlreichen Obsthöfe im Alten Land. Schon gewusst: Das Alte Land südlich von Hamburg ist das größte geschlossene Obstanbaugebiet Europas. Besonders schön ist dieser Campingplatz bei Hamburg während der Obstblüte im Frühjahr. Das Alte Land ist ein beliebtes Ausflugsziel für Hamburger. Hier kannst du wunderschöne Kleinstädte wie Jork besichtigen und Radtouren entlang der Elbe oder zu den unzähligen Höfen machen. Auch das Freibad direkt an der Elbe Hollern-Twielenfleth ist nicht weit vom Campingplatz entfernt. Ein kleiner Imbiss versorgt dich ab 18 Uhr vor Ort, wenn du mal keine Lust hast zu kochen. Freitagabend gibt selbstgebackene Pizza und du kannst natürlich auch den selbstgemachten Apfelsaft probieren und kaufen. Mit dem Auto bist du in 30 bis 40 Minuten in Hamburg. Am besten hast du dein Rad dabei, dann kannst du bis zum Fähranleger Finkenwerder fahren und von dort mit der Fähre 62 des HVV direkt bis zu den Landungsbrücken schippern.

Öffnungszeiten: Sommersaison 1.April. bis 31.Oktober / Wintersaison: 4.11. bis 23.3.2021 


Preise: Stellplatz 8 € pro Nacht / Kinder über 14 Jahren 6 € pro Nacht


Adresse: Campingplatz Nesshof, Nessstrasse 32, 21720 Guderhandviertel

7. Campingplatz Hamburg Harburg am Wildpark

♥Kinder ♥Wald und Wiesen

Die Harburger Berge und die Fischbeker Heide sind wahre Erholungsoasen in der Großstadt. Und genau dazwischen liegt dieser kleine Stell- und Campingplatz in Hamburg (westlich von Harburg). Die Sehenswürdigkeiten von Hamburg erreichst du in 25 Minuten mit dem Camper. Mit Bus und S-Bahn bist du in 30 bis 45 Minuten im Zentrum. Obwohl der Campingplatz idyllisch im Grünen liegt und an Wald und Wiesen grenzt, gibt es auch hier viel zu erkunden. Für Camper mit und ohne Kinder ist der angrenzende Wildpark einen Ausflug wirklich Wert. Auch das Freilichtmuseum am Kiekeberg liegt unweit des Campingplatzes. Solltest du Mountainbikes dabei haben, wirst du dich auf den Trails in den Harburger Bergen und in der Fischbeker Heide so richtig wohlfühlen. 

Öffnungszeiten: April bis Oktober von Montag bis Samstag (Sonntag nur in den deutschen Sommerferien geöffnet)


Preise: Stellplatz samt Personen 24 € inkl. Strom (enthalten 3€ Gutschein für den Wildpark)


Adresse: Campingplatz am Wildpark 1, 21224 Hamburg 

8. Vollmer’s Campingpark südlich von Hamburg

♥Kinderfreundlicher Campingplatz ♥Top Bewertungen

Hamburg ist ne Wucht, das ist klar! Aber nach einer langen Städtetour sehnst du dich vielleicht nach Natur und Ruhe? Der Vollmer’s Campingplatz liegt in der Lüneburger Heide, 50 Autominuten von Hamburg entfernt. Die Lüneburger Heide ist ein geschütztes Landschaftsgebiet südlich von Hamburg. Dort kannst du bei Wanderungen, Radtouren oder Nordic Walking Runden die Seele baumeln und deine Hamburg-Eindrücke setzen lassen. Und auch auf diesem Campingplatz bei Hamburg musst du nicht auf den Badespaß verzichten. Ein großer Natur-Badeweiher steht zur Verfügung. Kettcar-Verleih, Streichelzoo, Trampolin und Spiel- sowie Bolzplatz bringen sicher auch Kinderaugen zum Leuchten. Zwischen August und September blüht übrigens das Heidekraut. Dann kommen viele Touristen in die Lüneburger Heide und die Campingplätze im Hamburger Raum sind oft gut besucht. Wenn du dir auch die lila Farbenpracht der Lüneburger Heide bei einer Kutschfahrt oder Wanderung anschauen möchtest, dann raten wir dir vorab zu buchen. 

Öffnungszeiten: Campingplatz und Wohnmobilhafen geöffnet vom 27.03. – 01.11.2020 


Preise: Stellplatz 32 € oder 36 € pro Nacht (je nach Saison) / Erwachsener ab 15 Jahren 8 € oder 10 € pro Nacht (je nach Saison)


Adresse: Vollmer’s Camping-Park Lüneburger Heide, Badeweg 3, 29640 Schneverdingen

9. Campingplatz Am Quellenbad in der Nordheide

♥Campingplatz bei Hamburg ♥Lüneburger Heide

Dieser Campingplatz liegt zwischen Hamburg und den ersten Ausläufern der Lüneburger Heide und ist somit der perfekte Spot um Hamburg-Sightseeing und Natur pur in der Heide miteinander zu kombinieren. 30 Autominuten vom Hamburger Zentrum liegt dieser Platz idyllisch am Waldrand. Wer seinen Camper lieber auf dem Campingplatz stehen lassen will, kann von Jesteburg mit dem Bus oder mit dem Rad nach Buchholz in der Nordheide fahren und von dort bequem mit dem Metronom jede Stunde nach Hamburg und zurück. Der Campingplatz im Hamburger Umland liegt fußläufig zum Jesteburger Zentrum, bietet dir ein Schwimmbad, moderne Sanitäranlagen und eine Gaststätte vor Ort. 

Öffnungszeiten: 1. März bis 30. September 


Preise: Stellplatz für Campervan 14 € pro Nacht / Erwachsener ab 14 Jahren 8 € pro Nacht


Adresse: Campingplatz Am Quellenbad, Kleckerwaldweg 58, 21266 Jesteburg

10. Natur-Campingplatz am Salemer See

♥Naturnah ♥Kanu-Kajak

60 Minuten von Hamburg entfernt erstreckt sich das UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee mit dem der Salemer See über kleine Kanäle verbunden ist. Tipp: Fahre auf dem Campingplatz bis runter an den See. Wenn du Glück hast oder vorher reservierst, kannst du mit deinem Camper direkt am kleinen Sandstrand mit Blick aufs Wasser übernachten. Festgelegte Stellplätze gibt es am See nicht, sodass du deinen Campingbus parken kannst, wie du willst. Der naturbelassene Campingplatz im Hamburger Umland ist ungezwungen, einfach gehalten und sorgt aber für Ruhe und Entspannung. Wenn du dir also vorstellen kannst einen Tag Hamburg zu besuchen und den anderen Tag mit dem Kajak über den Salemer See bis zum Schaalsee zu paddeln, dann wird dir dieser Platz definitiv gefallen. Ein Kanu- und Kajakverleih, zwei Restaurants sowie der Bauernhof Kaiser mit regionalen Produkten sind nicht weit vom Camping entfernt. Einkaufen kannst du hingegen nicht in der direkten Umgebung, sodass du am besten schon auf dem Weg zum Camping einen Stopp beim Supermarkt machst.

Öffnungszeiten: 1. April  bis  31. Oktober


Preise: Stellplatz 8 € pro Nacht (direkt am See zzgl. 4 €) / Erwachsener 5 € pro Nacht 


Adresse: Natur-Campingplatz Salemer See, Seestrasse 60, 23911 Salem


Na, den passenden Campingplatz gefunden?

roadsurfer mieten und los geht’s!