Skip to main content

Die besten Campingplätze in Belgien 

Du suchst Sandstrand zum Sonnenbaden, Wälder und Berge zum Wandern und bist ein echter Food-Lover? Nein, wir reden nicht etwa von Frankreich oder Italien. Die Rede ist von unserem Nachbarland Belgien! Das kleine Land mit seinem wunderschönen Nordseestrand, den grünen Ardennen, mittelalterlichen Städten und Klöstern sowie kulinarischen Köstlichkeiten vergessen viele leicht bei Ihrer Roadtrip-Planung. Zu Unrecht wie wir meinen! Belgien ist der ultimative Plan, wenn du den Massen entkommen willst. Am besten einen Camper in Köln-Düsseldorf mieten, direkt nach Belgien düsen und gegen den Strom “fahren”! Für einen gelungenen Campingurlaub fehlen dir nur noch unsere Tipps zu den besten Campingplätzen in Belgien. Nach Regionen sortiert und natürlich mit Liebe und Sorgfalt herausgesucht.

Jetzt Camper mieten

Campingplätze in Belgien

© roadsurfer GmbH / Aldo Heubel

Die schönsten Campingplätze in Belgien am Meer

Die meisten Campingplätze im belgischen Flandern findest du an der Nordseeküste. Die belgische Küste ist circa 70 Kilometer lang und erstreckt sich zwischen dem naturverliebten De Panne im Süden und dem mondänen Knokke im Norden. Die Grasdünen, Leuchttürme und breiten Strände mit Seebrücken werden dich vermutlich etwas an St. Peter Ording oder Rügen erinnern. Bekannte Badeorte entlang der belgischen Küste sind Bredene, Nieuwpoort, Ostende, De Haan und De Panne, die du übrigens bestens mit dem Rad entlang des Küstenradwegs erkunden kannst. In den Küstenorten findest du alles: von Strandbars bis Bistros, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bis hin zu Kunst, Kultur und Spaß in Freizeitparks. Wenn du eine echte Wasserratte bist und dir die Nordsee nichts anhaben kann, dann bist du hier gut aufgehoben. Aber auch wenn du Trendsportarten wie Kitesurfen, Kitebuggy, SUP oder Windsurfen ausprobieren möchtest, wirst du dich an der belgischen Nordseeküste austoben können. In allen 14 Küstenorten in Belgien findest du Campingplätze. Kleines Manko: der flämische Küstenstreifen ist bis auf wenige Ausnahmen reichlich verbaut. Viele der Campingplätze in Belgien am Meer haben dadurch keinen direkten Strandzugang.

Campingplätze in Belgien

© roadsurfer GmbH / Aldo Heubel

1. Camping De Heide

♥ Gemütlicher Campingplatz bei De Haan ♥ Camping in Belgien am Meer mit Hund

Der gemütliche Familiencampingplatz “De Heide” liegt an der Grenze zwischen De Haan und Bredene und ist nur 500 Meter zu Fuß vom Strand und Meer entfernt. Der Platz ist schön begrünt und liegt in der Nähe eines prächtigen Dünengebiets und neben einem Vogelschutzareal. Einkaufsmöglichkeiten hast du direkt um die Ecke. Der Badeort De Haan ist 3 Kilometer entfernt und die historische Stadt Brügge nur 20 Kilometer. Dieser Campingplatz an der belgischen Nordseeküste ist kein Platz mit viel Tam-Tam, sondern bietet durchschnittlichen Komfort. Er überzeugt aber umso mehr durch seine netten Besitzer und guten Bewertungen. Hunde sind übrigens auch erlaubt.

Öffnungszeiten: 15.Juni bis 30. September 2020 (Zeiten weichen in 2021 ab)

Preise: Stellplatz mit Strom für 2 Personen: 27 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Driftweg 210A, 8420 De Haan, Belgien

2. Camping Veld & Duin

♥ Ruhiger Campingplatz in Flandern in Bredene ♥ Camping in Belgien an der Küste  

Dieser Campingplatz in Belgien am Meer ist 500 Meter vom Strand und den Grasdünen entfernt. Es handelt sich um einen schönen, ruhigen und gepflegten Platz in Bredene bei Ostende, der vor allem Mobilheime vermietet. Aber auf dem hinteren Teil des Campingplatzes gibt es ebenfalls Stellplätze für Bullis und Zelte. Die Plätze sind groß geschnitten und der Untergrund für den Bus ist betoniert. Direkt daneben gibt es einen Rasenanteil für gemütliches draußen Sitzen. Direkt vor dem Campingplatz gibt es einen Kiosk und einen Shop für Campingbedarf. Kinderherzen werden höher schlagen, wenn sie den modernen und gut ausgestatteten Kinderspielplatz mit Air Trampolin sehen. Hunde sind auch auf diesem Campingplatz an der Küste erlaubt, kosten allerdings pro Tag extra. Mit 25 Euro für zwei Personen pro Nacht, bietet der Campingplatz Veld & Duin ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und gehört zu den günstigeren Campingplätzen an Belgiens Küste.

Öffnungszeiten: 02. März bis 14. November (Zeiträumen können in 2021 variieren) 

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Nacht 25 Euro, Dusche: 1 Euro, Hund: 4 Euro

pro Nacht 

Adresse: Kon. Astridlaan 87, 8450 Bredene, Belgien

3. Camping “Holiday De Lombarde”

♥ Camping in West-Flandern bei Westende ♥ Camping in Belgien am Meer mit Hund

Schöner grüner Campingplatz mit einem Fischteich zwischen Nieuwpoort und Westende unweit des Hondenstrands gelegen. Vom Platz aus erreichst du den Strand und das Meer nach nur 500 Metern zu Fuß. Der Platz bietet alles, was das dein Camperherz begehrt: kleiner Supermarkt, Bar, Bistro, Tennisplatz, Spielplatz, Tischtennis, Billard und ein Boules-Platz. Auch Camper mit Hunden sind herzlich willkommen. Mit einer eigenen Hundedusche wurden sogar die Vierbeiner in den Sanitäranlagen bedacht. 

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

Preise: Stellplatz mit Strom pro Tag 37 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Elisabethlaan 4, 8434 Middelkerke, Belgien

4. Camping Kindervreugde

♥ Camping in Belgien in De Panne ♥ Camping in Belgien mit Kindern

Unweit des Freizeitparks “Plopsaland” in De Panne liegt dieser kleine grüne Campingplatz. Zu Fuß erreichst du in 10 Minuten den Themenpark und die Küstentram. Zum Strand von De Panne brauchst du von hier allerdings etwas länger. Am besten nimmst du ein Rad oder gleich die Küstentram, um in anderen Badeorten an den Strand zu gelangen. 

Öffnungszeiten: April bis 1.Oktober 

Preise: Stellplatz mit Strom pro Tag 30 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Langgeleedstraat 1, 8660 De Panne, Belgien


Die schönsten Campingplätze in Südbelgien

Wallonien (auch Wallonie genannt) ist eine der drei offiziellen Regionen Belgiens und liegt im Süden entlang der französischen, luxemburgischen und deutschen Grenze. Dieses Gebiet ist  hauptsächlich französischsprachig und auch in vielen anderen Lebensbereichen stark vom französischen Nachbarn geprägt. Wir sagen nur leckere französische Küche! Wallonien ist aufgrund der Ardennen im Gegensatz zum flachen Flandern eher hügelig und eignet sich mit seinen Erhebungen, Seen und Flüssen für alle möglichen Outdoor-Aktivitäten. Du hast Lust auf Geocaching, Wandern, Kajaken oder Mountainbiken? Dann bist du in Südbelgien genau richtig! In dieser Region gibt es übrigens auch die meisten Campingplätze in Belgien. Wir haben dir eine kleine, aber feine Auswahl vorbereitet.

Campingplätze in Belgien

© roadsurfer GmbH / Luis Zeno Kuhn

1. Camping “Parc la Clusure” 

♥ Campingplatz in Wallonien mit Kindern ♥ Camping Belgien 5 Sterne  

Der Campingplatz “Parc La Clusure” liegt idyllisch mitten im Grünen unweit der Ardennen und der berühmten Höhlen Han-sur-Lesse. Auch nach Lüttich und Dubuy ist es nicht weit. Beheiztes Freibad mit separatem Kinderbecken, Kinderbetreuung, gemütliches Restaurant, Sportplätze, Spielplätze, kurz gesagt: auf diesem Platz gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Trotz der vielen Freizeitmöglichkeiten ist dieser Campingplatz in Belgien eine Oase der Ruhe und lädt wunderbar zum Entspannen ein. Auch Hunde sind willkommen.

Öffnungszeiten: 19. Juni bis 20. September 2020 / 2. April bis 26. September 2021

Preise: Stellplatz mit für 2 Personen pro Tag 30 Euro (Preise gelten für die Zwischensaison)

Adresse: Chemin de la Clusure 30, 6927 Tellin, Belgien 

2. Camping Beau Rêve

♥ Naturcamping in Belgien ♥ Camping mitten in den belgischen Ardennen

Wunderschöner Öko- und Naturcampingplatz in Belgien, umgeben von Hügeln und Wäldern. Der Campingplatz legt besonderen Wert auf den ökologischen Aspekt und produziert autark über Solarpanels seinen eigenen elektrischen Strom (als erster Campingplatz in Belgien überhaupt!), besitzt einen Naturteich und achtet auf Mülltrennung. Das Terrain ist von zwei Bächen umgeben, die beide in die Ourthe münden. Die wunderschöne Natur bietet dir viele Möglichkeiten, aktiv zu werden: Kajakfahren, Wandern, Mountainbiking und Panoramaradwege. Wenn dir das nicht genügt, dann findest du in der näheren Umgebung des Campingplatzes die großen Schauhöhlen Han-sur-Lesse oder stattest Lüttich oder Dubuy einen Besuch ab.

Öffnungszeiten: bis 20. September 2020 (Zeiten weichen in 2021 ab)

Preise: Stellplatz mit für 2 Personen mit Strom pro Tag 25 Euro

Adresse: Wate-Fosse 2, 6987 Rendeux, Belgien

3. Retrocamping Arnocamps

♥ Naturcamping in Südbelgien ♥ Camping am Fluss Semois

Entspanntes Camping mit alternativem Vintage-Touch in toller Lage. So oder ähnlich könnte die Headline für diesen Campingplatz in Belgien lauten. Arnocamps ist ein besonderer Campingplatz mit alternativem Publikum. Direkt am Fluss Semois gelegen kannst du organisierte Kajaktouren machen oder abends Lagerfeuerromantik an der Feuerstellen direkt am Fluss genießen.

Öffnungszeiten: April bis Oktober 

Preise: Stellplatz mit für 2 Personen mit Strom pro Tag 21 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Rue du champ le monde n4, 6887 Herbeumont / Semois, Belgien

4. Camping Relaxi

♥ Camping in Belgien mit Kindern ♥ Camping bei den Höhlen Han-sur-Lesse

Auf diesem Campingplatz ist der Name Programm, vor allem für Eltern. Erst einmal ankommen und relaxen. Das geht auf diesem Platz nämlich besonders gut, da hier für Kinder und Jugendliche so einiges geboten wird. Die Kinder können am Flusslauf der “L’Homme” spielen, Hasen und Ziegen streicheln, im kleinen Schwimmbecken baden gehen, auf dem Teich Tretboot fahren oder die vielen kostenlosen Spiele wie Go-Karts, Räder, Hüpfburg und vieles mehr ausprobieren. Auch ein kleines Restaurant mit überschaubarer Karte gibt es. Für Ausflüge bieten sich die Ardennen und die Höhlen Han-sur-Lesse an, auch für Kinder ein beeindruckendes Erlebnis.

Öffnungszeiten: bis 04. November 2020 (Zeiträume können in 2021 variieren)

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Tag 25,50 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Rue de Jemelle 116, 6953 Nassogne, Belgien

5. Camping à la ferme

♥ Bauernhof-Camping in Belgien ♥ Ruhiger Campingplatz in Südbelgien

Wenn du Campingurlaub in fast unberührter Natur suchst, dann wirst du dich auf diesem kleinen Bauernhof-Campingplatz im südlichen Zipfel von Wallonien wohlfühlen. Der Campingplatz liegt in einer wunderschönen Hügellandschaft mit Blick auf die Weiden und befindet sich noch in Entwicklung, weshalb Sanitäranlagen und Strom bis jetzt nur rudimentär ausgestattet sind. Ein Stopp auf dem Hof eignet sich also am besten für ein bis zwei Nächte für autarke Camper. 

Kontakt: +3263444202

Adresse: Ferme de la Vieille Hage, 6730 Tintigny, Belgien


Die schönsten Campingplätze in Ostbelgien 

Neben den drei offiziellen Regionen Flandern im Norden, Wallonien im Süden und Brüssel-Hauptstadt in der Mitte, wird weniger offiziell auch vom deutsch geprägtem Ostbelgien gesprochen. Ostbelgien erstreckt sich entlang der deutsch-belgischen Grenze und gehört korrekterweise zu Wallonien. Landschaftlich wird Ostbelgien von der Eifel geprägt, die sich bis über die Grenze hinaus erstreckt. Aus diesem Grund befindet sich auch das “Hohe Venn” (Parc Naturel Hautes Fagnes-Eifel), die höchste Erhebung Belgiens in der sogenannten belgischen Eifel. Hier kannst du ausgiebige Wanderungen im weitläufigen Hochmoor durch Heidelandschaften und Moortümpeln erleben.

Campingplätze in Belgien

© roadsurfer GmbH / Walid Djebbar

1. Camping Hohenbusch

♥ Camping in Belgien mit Kindern ♥ Camping in Ostbelgien

Der erste Stopp nach der deutsch-belgischen Grenze lohnt sich schon allein aufgrund der tollen Fritten in Erdnusssauce. Dieser Campingplatz in Ostbelgien ist 36 Kilometer vom Ort Prüm in Rheinland-Pfalz entfernt und bietet einen schicken Campingplatz mit Pool, Spielplatz und Streichelzoo. Interessant sind auch die Ziegen- und Esel-Workshops die regelmäßig angeboten werden.

Öffnungszeiten: 1. April bis 8.November 2020 (Zeiten weichen in 2021 ggf. ab)

Preise: Stellplatz ohne Strom pro Tag 30 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Grüfflingen 31, 4790 Burg-Reuland, Belgien

2. Camping Wesertal

♥ Naturcamping in Belgien ♥ Camping in der belgischen Eifel

Der Campingplatz Wesertal ist weitestgehend naturbelassen und liegt in der Nähe der Stadt Eupen. Die Stellplätze sind direkt am Wald gelegen und wunderbar ruhig, sodass fast das Gefühl vom Wildcampen aufkommt. Zelte können sogar direkt am Bach aufgestellt werden. Der Campingplatz verfügt über alle notwendigen sanitären Ausstattungen und im Wintergarten lassen sich auch regnerische Stunden aushalten. Camping Wesertal ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen in die Hochmoore des Hohen Venns, die Ardennen und den wilden Nationalpark Eifel. 

Öffnungszeiten: 08.Juni bis 25.Oktober 2020 (Zeiten weichen in 2021 ab)

Preise: Stellplatz mit für 2 Personen mit Strom pro Tag 21 Euro

Adresse: Membach, Rue de l’Invasion 68, 4837 Baelen, Belgien

3. Natur-Camping Hammerbrücke

♥ Campingplatz in Belgien Nähe Aachen ♥ Naturcamping Belgien mit Kindern

Nur 10 Minuten von Aachen entfernt, kannst du auf diesem belgischen Campingplatz deinen ersten Stopp einlegen. Und der lohnt sich! Denn hier findest du nicht die gewöhnliche Campingplatz-Atmosphäre. Der Naturcampingplatz bietet individuelle Stellplätze mit Zugängen zum Bächlein “Geule”. Feuerschalen und vereinzelte Sitzgelegenheiten sind auf dem Platz verteilt. Feuerholz und Grill kannst du dir gegen eine kleine Gebühr kaufen bzw. leihen. Jeden Sonntag werden Naturführungen angeboten. Auch Naturerlebnis-Spaziergänge in der Umgebung und Eseltouren kannst du buchen. Für Kinder ist der Campingplatz in Ostbelgien ein wahres Abenteuer-Paradies zum Erkunden und Herumtoben. Wer auf Komfort und Luxus verzichten kann und das “echte” Campinggefühl sucht, wird auf diesem kleinen natürlichen Campingplatz mehr als glücklich.

Öffnungszeiten: keine Angabe auf der Website (am besten fragst du nach)

Preise: Stellplatz mit für 2 Personen mit Strom pro Tag 19 Euro

Adresse: Fossei 100, 4730 Raeren, Belgien


Die schönsten Campingplätze in Belgien für Städtetrips

Große Städte, wie Brüssel, Gent und Antwerpen sind dir bekannt, aber kennst du auch die kleinen wunderschönen mittelalterlichen Perlen wie Brügge, Dinant, Lüttich, Löwen, Naumur oder La Roche en Ardenne? Egal ob die Hauptstadt Brüssel, die Kunstszene in Antwerpen, der Geheimtipp Gent oder die Burgen und Schlösser in den kleinen belgischen Städten – entscheide selbst, nach welcher Art von Citytrip dir gerade ist. Die Städte Brügge und Gent kannst du übrigens gut mit einem Urlaub auf einem Campingplatz in Belgien am Meer verbinden, da sie nicht weit von der Küste entfernt sind. Dinant, Lüttich, Naumur oder La Roche en Ardenne liegen im südlichen Wallonien, wohingegen Löwen und Brüssel nah beieinander liegen.

Campingplätze in Belgien

© roadsurfer GmbH / Lukas Zwiessele

1. Campingplatz in Brügge: Camping Memling

♥ Campingplatz in Belgien in Brügge ♥ kleiner zentrumsnaher Campingplatz

Die mittelalterliche Altstadt von Brügge wurde nie durch Kriege oder Brände zerstört und gehört seit dem Jahr 2000 zum Weltkulturerbe. Spätestens seit dem Film “Brügge sehen und sterben” steht das belgische Städtchen bei vielen auf der Reiseliste. Camping Memling ist der beste Campingplatz, um Brügge zu erkunden. Der Platz ist ruhig und trotzdem zentrumsnah (circa 4 Kilometer von der Innenstadt) gelegen. Mit dem öffentlichen Bus kommst du ganz einfach in die Altstadt von Brügge und zurück. Von Brügge kannst du übrigens auch einen Abstecher mit dem Zug an die belgische See nach Ostende machen oder die Stadt Gent besuchen.

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Nacht 36 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Veltemweg 109, 8310 Brugge, Belgien

2. Campingplatz Brüssel: Camping Grimbergen

♥ Campingplatz in Belgien bei Brüssel ♥ Mit dem Camper von Brüssel aus zum Campingplatz

Zugegeben, in und um Brüssel gibt es nicht viele gute Campingplätze, aber einer sticht mit seinen guten Bewertungen hervor: Der Campingplatz Grimbergen. Der kleine, ruhige Campingplatz liegt circa 45 Minuten von der Innenstadt in Brüssel entfernt. Mit der Bushaltestelle direkt am Campingplatz kannst du aber ohne Probleme (außer sonntags) jede Stunde für eine Sightseeing-Tour nach Brüssel und zurück fahren. Da im Stadtzentrum meist großes Verkehrschaos herrscht, ist die Anfahrt mit den Öffentlichen sogar die entspannte Variante. Tipp: direkt am Campingplatz gibt es keinen Supermarkt. Am besten kaufst du schon vorher ein. 

Öffnungszeiten: 1. April bis 24.Oktober 2020 (Zeiträume können in 2021 variieren)

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Nacht 26 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Veldkantstraat 64, 1850 Grimbergen, Belgien

3. Campingplatz Lüttich: Landgut Wégimont

♥ Camping bei Lüttich ♥ Camping in Wallonien

Camping im Schlosspark mit Einfahrt über das Schlosstor! Das ist wirklich außergewöhnlich. Deshalb gehört dieser belgische Campingplatz zu unseren Top Spots. Mit dem Bus kannst du in das 14 Kilometer entfernte Lüttich fahren. Die sanitären Anlagen sind zwar etwas in die Jahre gekommen, dafür gibt es neben der wunderschönen Parkanlage einen großen Kinderspielplatz. Wenn du mehr als eine Nacht bleibst, kannst du kostenlos das Schwimmbad nebenan nutzen. Ein kleines Bistro gibt dir einen Überblick in regionalen Biersorten und bietet günstige Speisen an. Möchtest du lieber selbst kochen, findest du Bäcker, Metzger und Gemüsehändler unweit vom Campingplatz. WLAN gibt es auch allerdings nur im Bistro. Kleines Manko: im Sommer ist das öffentliche Schwimmbad sehr voll und du suchst vielleicht vergeblich deine Ruhe. Auch der Campingplatz ist in den warmen Sommermonaten meist überfüllt und voll belegt.

Öffnungszeiten: 01. Februar bis 23. Dezember (Zeiträume können in 2021 variieren) 

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Nacht 17 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Chaussée de Wégimont, 4630 Soumagne, Belgien

4. Campingplatz bei Antwerpen: Het Veen 

♥ Ruhiger und grüner Campingplatz ♥ Camping am Kanal

Der Platz befindet sich am Ortsrand von Sint-Job-in-‘t-Goor ungefähr 20 Kilometer von der Kunst- und Diamantenstadt Antwerpen entfernt. Der Campingplatz liegt ruhig zwischen dem Kempisch Kanal und einem Wald, der im Sommer viel Schatten spendet. 

Entlang des Kanals kannst du sogar über das Radwegenetz mit deinem Rad bis nach Antwerpen fahren. Direkt um die Ecke findest du alles, was du für deinen Campingurlaub brauchst: Supermarkt, Café, Post und Restaurants. Für Kinder gibt es einen Spielplatz und einen Wasserspielplatz für die heißen Tage zur Abkühlung. 

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet 

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Nacht 22,50 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison)

Adresse: Eekhoornlaan 1, 2960 Brecht, Belgien

5. Campingplatz bei Spa: Camping L’ Escargot & Glamping

♥ Mini-Campingplatz in den Ardennen  ♥ Camping in der Nähe von Spa

Lust auf ein wenig “Wellness & Spa” in Spa? Wusstest du, dass das Wort “Spa” von dem belgischen Ort in den Ardennen abgeleitet wurde? Der Ort mit den heilenden Quellen und Thermen wurde somit zum Synonym für alle Heilbäder. Bereits im römischen Reich war die heilende Wirkung des Wassers in Spa bekannt und auch noch heute kannst du die Thermen besuchen. Nach einem Tag in Spa kannst du auf dem Camping L’Escargot (circa 20 Minuten mit dem Auto entfernt) weiter entspannen. Der wundervolle, kleine Campingplatz bietet nicht nur Ruhe, sondern auch einen Outdoor-Jacuzzi, eine Sauna, ein Solarium und eine Erlebnisdusche, die du nach Voranmeldung auch ganz für dich allein nutzen kannst. Auch Massagen kannst du auf dem Mini-Campingplatz buchen. Na, wenn das nicht Campingurlaub deluxe ist?

Öffnungszeiten: 26. Juni bis 20. September 2020 (Zeiträume variieren in 2021)

Preise: Stellplatz für 2 Personen mit Strom pro Tag 40 Euro (Preise gelten für die Hauptsaison, kostengünstiger bei Buchung von mehr als 4 Nächten unter der Woche)

Adresse: Jevoumont 39, 4910 Theux, Belgien