Skip to main content

Camper mieten in Deutschland

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Einen Camper mieten und Deutschland erkunden ist voll im Trend. Und das kommt nicht von ungefähr: wunderschöne Landschaften, ein sehr gut ausgebautes Straßensystem und vielfältige Städte – Langeweile ist bei einer Camper-Tour durch Deutschland ausgeschlossen. Campingbus mieten in Deutschland und losdüsen!

Unsere Standorte

Einsteigen kannst du, unter anderem, an unseren Standorten in Berlin und München.

Berlin >> Mehr Infos

München >> Mehr Infos

Andere Standorte >> Mehr Infos

Unsere Campervans

High End Fahrzeuge VW California T6, Mercedes Marco Polo und weitere Modelle. Alle Camper sind weniger als 24 Monate alt.

>> Hier gehts zu den Campern


Keine Reinigungspauschale

Individuelle Fahrzeugeinweisung

24h Mobilitätsservice

Alle Kilometer inklusive

Nur 3 Nächte Mindestmietdauer

Mieten ab 18 Jahre

Jetzt roadsurfer mieten!

Verfügbarkeit prüfen!

Campingbus mieten in Deutschland

Eure Meinung!

VW Bus mieten und Deutschland erkunden

Auf los geht’s los – wir haben für dich die Top 10-Reiseziele in Deutschland zusammengestellt. Natürlich inklusive der besten Campingplätze der Nation. Mit diesem Reiseführer wird dein Roadtrip zum Erlebnis und du zum echten Kenner Deutschlands. Campingbus leihen und auf gehts!

Der Osten – Hauptstadt-Feeling und Naturerlebnis

Wir beginnen unsere Rundreise durch Deutschland im Nordosten, in der bekanntesten Metropole des Landes: der Hauptstadt Berlin.

Reisetipp #1: Berlin

Campingbus leihen: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Menschen mit dem Drang zum Außergewöhnlichen finden ihre Erfüllung in der Hauptstadt. Das wusste schon Franz von Suppé, als er sagte: „Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin!“ Und wer könnte verrückter sein als echte Bulli-Fans, die einen Camper mieten, um damit Deutschland zu erkunden? VW California mieten und los geht’s.

Wer in Berlin ist, kommt um einen Besuch der Kieze nicht herum, denn unterschiedlichere Facetten der Stadt kannst du auf keinem anderen Weg besser erleben. Besuche Friedrichshain – das Szeneviertel ist lebendig und besticht durch seinen immer noch hervorstechenden Charme als ehemaliges DDR-Arbeiter- und Industrieviertel. Charlottenburg ist dagegen die glamouröse Seele der Stadt. Bei einem kühlen Gin Tonic bereitest du dich hier auf eine Clubnacht in Neukölln vor. Angesagte Locations von der Szenekneipe bis zum absoluten In-Club – besser feiern geht fast nirgends. Den „Tag danach“ lässt es sich hervorragend im Prenzlauer Berg verbringen: Süße Galerien, kleine Lädchen und schnuckelige Cafés laden zum Entspannen ein.

roadsurfer Campingplatz-Tipp: Wohnmobilpark am Tegeler See – schnelles Parken mitten in der Natur!

Nun ist es Zeit die Hauptstadt hinter dir zu lassen. Also ab aufs Gas und weiter geht’s. Wohin? Auf deinem Weg nach Leipzig machst du noch einmal einen Abstecher an der Mecklenburger Seenplatte. Lust auf ein wenig Wasser-Action oder einfach nur auf ein entspanntes Plätzchen zum Seele-baumeln-lassen? VW California Beach mieten und diese fantastische Seen-Landschaft genießen – hier bist du richtig!

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Berlin

Hier kannst du den Mercedes Marco Polo mieten!

Bei roadsurfer kannst du den Mercedes Marco Polo mieten. Er ist ein echter Hingucker: Mercedes hat dem Marco Polo ein sehr edles Design geschenkt – bei roadsurfer natürlich mit bunter Folierung. Der Innenraum ist in schwarz-weiß gehalten – ein echter Hingucker. Weitere Vorzüge des Mercedes Marco Polo: Allrad, eine Anhängerkupplung und 190 PS unter der Haube. Alle Infos gibt’s hier: Marco Polo Campingbus mieten!

Jetzt Mercedes Marco Polo mieten!

Reisetipp #2: Leipzig

Campingbus in Deutschland mieten und die neue Trendstadt entdecken

Wer früher nach Berlin wollte, wohnt heute in Leipzig. Hier treffen junge kreative Köpfe auf entspannte Familien. Klar, denn auch diese Stadt hat es in Sachen Abwechslung in sich. Im Norden wartet das Waldstraßenviertel mit seiner Eleganz aus der Gründerzeit auf dich. Die außergewöhnlichen Geschäfte dort gibt es sonst nirgends in der Stadt. Den besten Überblick gibt’s hier vom „Wackelturm“ im Rosental – aber Vorsicht! Der heißt nicht nur so …

Im Leipziger Süden findest du den Fockeberg – der 850 Meter hohe Hügel entstand durch jahrelanges Auf- und Abtragen von Schutt und ist heute ein Ort der Erholung mit Weitblick. Das Kunstkraftwerk im Westen mit Industriecharme ist kreativer Dreh- und Angelpunkt – Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen lassen jedes alternative Künstlerherz höher schlagen.

Was ebenfalls bei einem Leipzig-Besuch nicht fehlen darf: Ein Schluck des lokalen Gose-Biers. In der Gosebrauerei „Bayerischer Bahnhof“ und der „Gosenschenke Ohne Bedenken“ geht das am besten.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Campingplatz am Auensee“ oder „Campingplatz am Kulkwitzer See“ – ruhige Seelage mit kurzer Anbindung zum Stadtkern

Und weil Sachsen so schön ist, bleiben wir mit dem Campingbus auch gleich hier. Über die A14 geht’s weiter in den Osten nach Dresden und ins Erz- und Elbsandsteingebirge.

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Leipzig

Reisetipp #3: Dresden

Pracht und Prunk mit Studenten-Charme

Für Kulturfans bietet die Sachsen-Metropole Dresden im äußersten Osten des Bundeslandes das perfekte Reiseziel. Die einzigartige Stadtkulisse entlang der Elbe bietet historische Prachtbauten vom Feinsten. Abgehobene Großstadt-Schickeria? Fehlanzeige. Denn zwischen Frauenkirche und Semperoper hat sich auch eine ausgeprägte Künstler- und Studentenszene etabliert. Einen VW California oder Mercedes Marco Polo in Deutschland mieten und das Flair der alten Barockzeit genießen – das geht in Dresden perfekt. Schließe einen Besuch in den süßen Kunsthandwerker-Passagen an und beende deinen Stadtrundgang in der äußeren Neustadt – verwinkelte Gässchen mit liebevoll restaurierten Kneipen, Restaurants und niedlichen Geschäften. Hier trifft schrille Extravaganz auf elegantes Großstadt-Ambiente.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Camping Königstein“ – mittendrin in der Sächsischen Schweiz.

VW Camper in Deutschland mieten und ab in den Süden

Dein Weg in den Süden Deutschlands führt dich durch zwei weitere Highlights Deutschlands. Für einen Camper-Trip ist der Besuch des Elbsandsteingebirges in der Sächsischen Schweiz mit der eindrucksvollen Bastei und den bizarren Felsformationen ein absolutes Muss. Ebenso wie ein Abstecher ins Erzgebirge – das ist vor allem in der Adventszeit ein echtes Highlight. Denn hier liegt die Geburtsstätte von Räuchermännchen, Weihnachtspyramiden, Schwibbögen, Nussknacker und Co.

Der Süden – urige Gemütlichkeit und Hochkultur

Campingbus leihen und vom Osten Deutschlands führt dich deine Bulli-Tour weiter in den Süden des Landes. Ist der „Weißwurstäquator“ erst einmal passiert, erwartet dich in Franken eine genüssliche Tour zwischen Weinbergen und kulinarischen Schmankerln, bis du schließlich in Oberbayern von Wein auf Bier wechselst und der bayerischen Gemütlichkeit frönst.

Reisetipp #4: Nürnberg

Christkindl und Bratwürste: dafür lohnt es sich, einen Campingbus zu leihen

Unaufgeregt und idyllisch begrüßt dich die fränkische Stadt Nürnberg. Süße Fachwerk-Gässchen laden zum Schlendern und Mitbringsel-Shopping ein. Im Handwerkerhof empfängt dich ein köstlicher Duft aus gebratenen Würsten im perfekten Einklang mit Nürnberger Lebkuchen, während Handwerker ihr Können aus längst vergangenen Tagen präsentieren: von Lebküchnerei, Lederverarbeitung, Glasmalerei und Glasschleifen, Töpferei, Zinngießen, Holzbrandmalerei und Goldschmiedekunst. Auch auf der kleinen Pegnitzinsel erwartet dich ein Trödelerlebnis der besonderen Art: Zwischen den liebevoll restaurierten Fassaden lädt die Liebesinsel zu einem entspannten Päuschen im Grünen oder zu einer romantischen Gondelfahrt ein.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Campingplatz Bergesruh“ – familienfreundlich zwischen Obstbäumen, perfekt zum Mountainbiken.

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Nürnberg

Reisetipp #5: München

Großstadt mit Kleinstadtcharme

Ja, auch wenn München die bayerische Landeshauptstadt ist und allein durch den FC Bayern, das Hofbräuhaus und seine Historie zu einer weltweit bekannten Stadt mit Rang und Namen avanciert ist – auch hier zählt nur eines: die bayerische Gemütlichkeit.

Parke deinen roadsurfer Camper an der Hauptverkehrsader – der Prachtmeile aus Ludwig- und Leopoldstraße nahe der Universität. Von hier aus bist du schnell in der kleinen aber feinen Innenstadt mit dem Rathaus am Marienplatz und der Frauenkirche mit den weltweit bekannten zwei runden Kuppeln – auch das Hofbräuhaus ist nur wenige Gehminuten entfernt, aber ganz ehrlich: So spannend ist das nicht wirklich.

Viel eindrucksvoller ist ein Spaziergang durch den nahegelegenen Englischen Garten – das grüne Herz der Stadt. Natürlich solltest du dir ein kühles Helles in einem der zahlreichen Biergärten nicht entgehen lassen. Dürstet es dich anschließend noch nach mehr Natur, solltest du dich an die Isar begeben. Am Flaucher lässt es sich bei schönem Wetter ausgiebig grillen – bis die Sonne hinter dem Horizont versinkt.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Naturcampingpark Isarhorn“ – freie Stellplatzwahl am Fuße des Karwendelgebirges, klein aber fein.

VW Campingbus mieten und von München in Richtung Alpen starten

Vom tiefsten Oberbayern lenkst du deinen Campingvan nun in noch südlichere Gefilde. Von München aus bist du in nur wenigen Stunden in den Alpen, Österreich oder Italien. Für Berg- und Wintersportler ein Paradies. Warum also nicht einen kleinen Abstecher in das berühmte Mittelgebirge starten?

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten München

Reisetipp #6: Konstanz

Mediterranes Flair am Bodensee

Nach deinem Ausflug in die Alpen geht es weiter auf deiner Deutschland-Route. Auf nach Schwaben und Baden – next stop: Konstanz – oder Konschdanz, wie der Bade zu sagen pflegt. In der Stadt an Deutschlands größtem See, dem Bodensee, wird mediterrane Erholung ganz groß geschrieben. Klar könntest du noch weiter in den Süden und wirklich Mittelmeerluft schnuppert – aber mal ehrlich: Braucht es das wirklich noch?

Gänzlich überzeugen wird dich ein Insel-Hopping im wunderbaren Bodensee. Von der bekannten Insel Mainau mit ihren prachtvollen Blumenteppichen in den buntesten Farben und dem eindrucksvollen Schmetterlingshaus, geht es mit dem Kursschiff weiter zur Gemüseinsel Reichenau. Unterwegs triffst du auf die Insel Triboltinger Bohl, die Teil des berühmten Naturschutzgebietes Wollmatinger Ried ist – perfekt zum Vögel beobachten.

Zwischen Kirchen und Klöstern genießt du den atemberaubenden Rundumblick von der Hochwart aus. Über einen Steg in Stiegen kannst du zu Fuß die Schweiz begrüßen – solltest du aber nur tun, wenn du deinen Pass dabei hast. Auf der Insel Mettau kommen Vogel-Fans wieder auf ihre Kosten. Gleich daneben befindet sich die kleinste Insel im Bodensee – die Liebesinsel und ja, nomen est omen!

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Camping Litzelstetten“ – kleinster Campingplatz am Bodensee mit eigenem Strand.

Nach all den eindrucksvollen Natur-Highlights heißt es nun für dich: Ab aufs Surfbrett, Stand-Up-Paddling oder hinein ins Kanu. Auspowern, Spaß haben und weiter geht’s auf deiner Route durch Deutschland.

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Konstanz

Campingbus mieten Deutschland und den Westen  erkunden– Romantik zwischen Käse und Karneval

Hier im Westen Deutschlands ist nicht nur das Wetter meist milder als im restlichen Deutschland, nein auch in Sachen kulinarische Genüsse bieten die Schwarzwaldregion und das Rheinland paradiesische Schmankerl. VW Bulli mieten und den Westen Deutschlands erkunden.

Reisetipp #7: Freiburg

Von den Bächle in die Luft

Fans von zuckersüßen Fachwerkbauten werden in Freiburg im Breisgau die Herzen aufgehen. Die hübschen Gassen mit den schnuckeligen Fassaden könnten schöner nicht sein. Abgerundet wird das romantische Feeling durch die zahlreichen Bächle zwischen den Straßen und Gehwegen – nur ein Wahrzeichen der Stadt.

Ein weiteres ist der Schlossberg – Lieblingsort für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Von der grünen Oase hast du einen bezaubernden Blick über die Stadt und das Umland – bei gutem Wetter reicht der bis hin zu den Vogesen. Noch weiter kannst du aber deinen Blick mit der Schauinslandbahn schweifen lassen. Die Seilbahn bringt dich den ganzen Tag über hoch hinaus. Oben angekommen genießt du einen 360-Grad-Panoramablick – einfach herrlich!

roadsurfer Campingplatz-Tipp: „Camping Schwarzwaldhorn“ – schöne durchgrünte Terrassen mit altem Obstbaumbestand und herrlichem Blick über Berge und Wiesen.

Wo du gerade schon fast in Frankreich bist, kannst du natürlich auch einen Trip in das westliche Nachbarland unternehmen – gerade einmal 45 Minuten dauert die Fahrt bis nach Colmar. Oder aber du begnügst dich mit einem Ausflug in den Schwarzwald – die Torten sollen dort besonders gut sein!

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Freiburg

Reisetipp #8: Köln & Bonn

Einen Camper in Deutschland mieten und das schöne Rheinland erleben

Köln und Bonn teilen sich nicht nur einen Flughafen, sondern auch einen Fluss, der das Leben in diesen beiden Städten zu einem wahrlich erholsamen macht. Die Lebensader Rhein bestimmt den Alltag in den Metropolen. Mit deinem Bulli wirst du schon auf der Fahrt in die Städte auf deine Kosten kommen. Die Straßen schlängeln sich entlang des längsten Flusses Deutschlands, unterbrochen wird die wunderbare Natur nur durch ebenso idyllische kleine Burgen, Schlösser und Adelswohnsitze.

Im Mai unterstreicht ein ganz besonderes Highlight die Schönheit dieses Flusses noch einmal. Dann feiern die Bonner „Rhein in Flammen“ – ein spektakuläres Feuerwerk an den Ufern des Rheins – bunt, laut und absolut zu empfehlen. Natürlich lohnt auch ein Abstecher auf den Fluss – egal ob in Bonn oder Köln, Schiffrundfahrten und Bootstouren gibt es an allen Ecken und mit den unterschiedlichsten Längen und Zielen – einsteigen, ablegen und wohlfühlen!

roadsurfer Campingplatz-Tipp: „Waldbad & Camping“ – mitten im Wald und trotzdem ganz nah am Leben.

Vom Boot geht es nun zunächst in deinen roadsurfer, bevor du in Münster auf den Drahtesel umsatteln darfst. Denn der ist hier das beliebteste Verkehrsmittel – los geht’s!

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Köln

Reisetipp #9: Münster

Umsatteln, bitte!

Die Studentenstadt Münster ist ein wahres architektonisches Meisterwerk – wunderschön, prachtvoll und gleichzeitig voll von idyllischem Charme. „Tatort“-Fans begeben sich hier auf eine Krimi-Stadtführung, alle anderen sollten bei ihrem Spaziergang durch die Straßen unbedingt den Blick über die wundervollen Fassaden der Patrizierhäuser schweifen lassen. Die Giebelhüüskes sind Aushängeschild der mittelalterlichen Altstadt. Das bekannteste Gebäude dieser Art ist natürlich das historische Rathaus.

Auch außerhalb der Stadt lohnt es sich, die Beine in die Pedale zu stemmen, denn im Münsterland lässt es sich besonders gut Radeln. Zahlreiche kleine Stationen wie etwa das Melkhus im nördlichen Teil der Region, in dem es, wie der Name schon sagt, tatsächlich Milch zur Stärkung gibt, machen die Radtouren zu echten Erlebnissen. Aber auch Burgenfans werden auf diesen Touren belohnt werden.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Ferienpark Westheide“ – Familiencampen bei Greven 

Der Norden – Großer Ausblick mit steifer Brise

Campingbus mieten in Deutschland und ab in den Norden: Regenmäntel raus, denn auch die Hansestädte Deutschlands haben einiges zu bieten – allen voran Hamburg.

Jetzt deinen Campingbus mieten

Der Norden – Großer Ausblick mit steifer Brise

Campingbus mieten in Deutschland und ab in den Norden: Regenmäntel raus, denn auch die Hansestädte Deutschlands haben einiges zu bieten – allen voran Hamburg.

Reisetipp #10: Hamburg

Fischbrötchen, Lustmeile und hohe Kultur

Die Perle des deutschen Nordens direkt an der Elbe ist ein wahres Paradies für Wasserliebhaber. Der Hafen der Stadt gilt nicht umsonst als „Deutschlands Tor zur Welt“, legten hier schließlich die großen Handelsschiffe der Hanse ab. Am Hamburger Fischmarkt erwartet dich die standesgemäße kulinarische Bewirtung in Form von Fischbrötchen, während du deinen Blick über die Landungsbrücken schweifen lässt.

Bei einer Bootstour über den Alstersee lässt du die Seele baumeln, bevor es dich am Abend in die verruchten Orte der Stadt zieht. Die Reeperbahn ist nicht nur das bekannteste Rotlichtviertel der Welt, sondern auch perfekt für einen ausgedehnten Kneipenabend. Wen es nicht auf die Vergnügungsmeile zieht, der stattet der Elbphilharmonie oder den zahlreichen Musical-Häusern einen Besuch ab.

roadsurfer-Campingplatz-Tipp: „Wohnmobil Hafen Hamburg“ – mitten im Herzen Hamburgs direkt an der Elbe

Jetzt Campingbus buchen Campingbus mieten Hamburg

Campingbus leihen: Nord- und Ostsee warten auch noch auf dich

Nach deinem Besuch in Hamburg lohnt die Weiterreise an die Nord- und Ostsee. Ob Action in St. Peter Ording bei zahlreichen Wassersport-Attraktionen oder beim Flanieren und Champagner-Schlürfen mit dem Who is Who der deutschen Prominenten-Riege auf Sylt. Ob Sandburgenbauen und Straußenfarmen-Besuch auf Usedom oder Segeln vor den wohl bekanntesten Kreidefelsen der Welt auf Rügen – dein Roadtrip mit dem Campingbus quer durch Deutschland war nicht vollständig, hast du nicht einen Abstecher an Nord- oder Ostsee gemacht.

Campingbus mieten und Deutschland entdecken

Aber egal, wie deine Reise verläuft – das Beste ist: In all unseren vorgestellten Reiseziel-Metropolen findest du eine roadsurfer Campingbus-Vermietung – wo auch immer du also deinen Trip starten möchtest, einen Campingbus in Deutschland mieten und auch wieder abgeben ist kein Problem. Wie auch immer deine Rundfahrt aussehen mag, stelle dir einfach selbst deine Ziele individuell zusammen. Also Campingbus leihen, ab aufs Gas und deinen persönlichen Roadtrip genießen. Wir wünschen viel Spaß!

Jetzt roadsurfer mieten!

Verfügbarkeit prüfen!