Skip to main content

++ Jede Miete bis Ende 2021 kostenfrei umbuchen oder 48h vorab stornieren! ++

Camper mieten in Belgien

Nordsee oder Berge? In Deutschland muss man sich da schon entscheiden. Nicht so in Belgien! Da geht beides – und in nur einem Urlaub ohne viel Fahrerei! Genie├če Wanderungen in den belgischen Ardennen mit lokal gebrautem Bier und lasse die zweite H├Ąlfte deines Urlaubs gem├╝tlich am Strand bei Moules Frites ausklingen. Spicken kannst du deinen Roadtrip von den Bergen ans Meer mit Ausfl├╝gen in die EU-Stadt Br├╝ssel, nach Br├╝gge oder in die Kunststadt Antwerpen. Du m├Âchtest einen Roadtrip durch mehrere L├Ąnder Europas machen? Dann Camper mieten in Belgien und Rundreise durch Belgien, Luxemburg, Frankreich und die Niederlande planen! Und wenn dir das nicht reicht, dann kannst du sogar nach Gro├čbritannien ├╝bersetzen! Belgien, ahoi!

Jetzt Camper buchen

Unsere Standorte

roadsurfer_Standorte_Belgien_DE

Einsteigen kannst du an unserem Standort in Br├╝ssel.

Br├╝ssel >> Mehr Infos

Unsere Campervans

High End Fahrzeuge VW California T6, Mercedes Marco Polo und weitere Modelle. Alle Camper sind weniger als 24 Monate alt.

>> Hier gehts zu den Campern

Campervan mieten

Camper Preis pro Nacht

Camper in Belgien mieten

Deine roadsurfer Vorteile


Keine Reinigungspauschale

Individuelle Fahrzeugeinweisung

24h Mobilit├Ątsservice

Alle Kilometer inklusive

Nur 3 N├Ąchte Mindestmietdauer

Mieten ab 18 Jahre

Jetzt roadsurfer mieten!

Verf├╝gbarkeit pr├╝fen!

Campingbus mieten in Belgien

Hier kannst du in Belgien einsteigen

Camper mieten und Belgiens Charme entdecken

Belgien assoziierst du sicher mit Br├╝ssel, der EU und vielleicht noch mit drei eher schwergewichtigen Leckereien: Bier, Schokolade und Pommes. Wenn du auf die letzten drei genannten Dinge stehst und keine Angst vor zu viel H├╝ftgold hast, ist deine Entscheidung f├╝r einen Belgien Urlaub vielleicht schon gefallen. Doch was w├╝rdest du sagen, wenn wir die These aufstellen, dass Belgien das perfekte Land f├╝r Campingurlaub ist? Nordsee und h├╝gelige Berge trennen gerade einmal 2,5 Stunden Autofahrt. Strand- und Bergurlaub passen pl├Âtzlich auch in einen einw├Âchigen Urlaub! Und abgesehen davon gibt es nat├╝rlich noch viel mehr in Belgien zu entdecken.┬á

10 Dinge, die dich in Belgien erwarten

1. Ein Melting-Pot der Kulturen: Belgien ist allein wegen seiner verschiedenen Kulturen und Sprachen interessant und wird dir den Eindruck vermitteln in mehreren L├Ąndern gleichzeitig Urlaub gemacht zu haben. Das fl├Ąmische Flandern ist von den Niederlanden gepr├Ągt, Wallonien von Frankreich und Ostbelgien von Deutschland. Jede Region hat somit seine regionalen Besonderheiten.

2. Wundersch├Âne Nordseestr├Ąnde: Grasd├╝nen, Leuchtt├╝rme und breite Str├Ąnde mit Seebr├╝cken erstrecken sich entlang der circa 70 Kilometer langen belgischen Nordseek├╝ste. Alle vierzehn K├╝stenorten sind ├╝ber Radwege oder der K├╝stentram miteinander verbunden. Stell dich mit dem Camper an einen der vielen Campingpl├Ątze in Belgien am Meer und probiere dich in Wassersportarten wie Segeln, Kiten, Surfen, SUP oder Strand-Buggy aus.

3. Gr├╝ne Ardennen: Wanderungen durch gr├╝ne W├Ąldern, vorbei an idyllischen Flusst├Ąlern und romantischen D├Ârfern. Outdoor-Campingurlaub jeglicher Art, ob Wandern, MTB, Kanu, Kajak oder Reiten ist in den Ardennen ohne weiteres m├Âglich. Es gibt viele Campingpl├Ątze, da das Gebiet bei Wanderern und Radfahrern beliebt ist. Mit 694 Metern ist das Hohe Venn im Nationalpark Eifel die h├Âchste Erhebung in Belgien. Dort befindet sich ├╝brigens auch das gr├Â├čte Hochmoor Europas.

4. Pulsierende St├Ądte: Belgien bietet sich bestens f├╝r St├Ądtereise in Gro├čst├Ądte wie Br├╝ssel, Antwerpen und Gent an. Br├╝ssel ist als Hauptsitz der EU nat├╝rlich besonders spannend und hat neben dem EU-Viertel auch eine wundersch├Âne Altstadt rund um den ÔÇťGrand-PlaceÔÇŁ zu bieten. W├Ąhrend sich Antwerpen – die Geburtsstadt von Rubens zur europ├Ąischen Kunstmetropole gemausert hat, ist Gent mit seiner mittelalterlichen Altstadt und seinen Wasserstra├čen noch ein Geheimtipp bei Touristen.

5. Mittelalterliche St├Ądte: An h├╝bschen St├Ądten mangelt es Belgien nicht! Du hast den Film ÔÇťBr├╝gge sehen und sterbenÔÇŁ gesehen und hast dir auch prompt vorgenommen Br├╝gge irgendwann einmal zu besuchen? Wusstest du, dass es neben Br├╝gge noch viele andere mittelalterliche St├Ądte in Belgien gibt? Da Belgien im 2. Weltkrieg neutral blieb, wurde unser Nachbarland weitestgehend verschont. Wundersch├Âne Orte sind ebenfalls Dinant und L├Âwen.

6. Mittelalterliche Kl├Âster: In bekannten Abteien wie Val-Dieu, Maredsous, Tilburg und Grimbergen kannst du deinen Besuch sogar mit der Verkostung von K├Ąse und Altbiersorten verbinden, die im Kloster hergestellt werden.

7. Einer der sch├Ânsten W├Ąlder der Welt: Der Wald Hallerbos ist das letzte St├╝ckchen des Urwalds Kohlenwald, der ├╝ber Jahrhunderte die nat├╝rliche Grenze zwischen dem franz├Âsisch gepr├Ągten Wallonien und fl├Ąmisch gepr├Ągten Flandern war. Im Fr├╝hjahr verwandelt sich der mystische Wald in eine lila Flur: Abertausende tiefblaue Hasengl├Âckchen bedecken den Waldboden!

8. Hoge-Kempen-Nationalpark: Wo fr├╝her Tagebau betrieben wurde, kannst du heute in Kiefernw├Ąldern und Heidelandschaften auf ├╝ber 220 kilometerlangen Wanderwegen wandern oder Mountainbike fahren.

9. H├╝ftgold & einmal Pommes mit Vielfalt: Pommes bekommst du in Belgien fast an jeder Ecke, ebenso wie Waffeln. Wusstest du aber, dass belgische Fritten nicht einfach mit Mayo und Ketchup gereicht werden, sondern du eine Auswahl aus 15 verschiedenen Saucen hast? Auch f├╝r Schokolade ist Belgien bekannt, weshalb du unbedingt in den L├Ąden der ÔÇťChocolatiersÔÇŁ vorbeischauen solltest!┬á

10. Bier- statt Weinverkostung: Nicht nur bei den Pommes-Saucen, sondern auch beim Bier waren die Belgier mehr als erfinderisch. Die belgischen Biere geh├Âren zu den sortenreichsten der Welt! Mehr als 1000 Sorten kannst du in den Biershops (gibt es in vielen belgischen St├Ądten) kaufen. Um zu wissen, welche Biere dir gefallen, kannst du an einer Bierverkostung teilnehmen.┬á

Camper mieten in Belgien und Europa erkunden

Das kleine K├Ânigreich Belgien ist nicht ohne Grund Hauptsitz der EU geworden – immerhin liegt Belgien im Herzen Europas und hat viele europ├Ąische Nachbarn. Wenn du einen Campingbus in Belgien mietest, hast du quasi die Qual der Wahl, welche L├Ąnder du noch anfahren m├Âchtest.┬á

  • Roadtrip in die Niederlande: Von Antwerpen und Gent ist es nur noch ein Katzensprung in die Niederlande. Die K├╝stenprovinz Zeeland und bekannte K├╝stenorte wie Bergen-op-Zoom liegen unweit von Belgien entfernt.
  • Roadtrip nach Frankreich: Frankreich ist nat├╝rlich gro├č, aber wenn du einen Camper in Belgien mietest, k├Ânnten Nordfrankreich und die Normandie auf deiner Reiseliste stehen.┬á
  • Roadtrip nach Luxemburg: Das kleine Gro├čherzogtum Luxemburg schmiegt sich im S├╝dosten an Belgien. Luxemburg Stadt ist mit seiner besonderen Lage auf einem H├╝gel sehenswert. Besonders der Teil der Stadt im Tal (der sogenannte ÔÇťGrundÔÇŁ) ist ein beliebtes Ausgehviertel. Ein besonderes Ausflugsziel in Luxemburg ist ├╝brigens die ÔÇťKleine Luxemburger SchweizÔÇŁ. Tolle Wanderwege und verwunschene Felsformationen warten auf dich!
  • Roadtrip nach Gro├čbritannien: Von dem belgischen K├╝stenort Seebr├╝gge kannst du nach Hull in England ├╝bersetzen und bist dann schon in der N├Ąhe von Leeds und Manchester. Alternativ kannst du nat├╝rlich auch einfach vom franz├Âsischen Calais oder Dunkerque nach Dover in England ├╝bersetzen.

Ob verl├Ąngertes Wochenende oder gleich f├╝r zwei oder drei Wochen ÔÇô das zauberhafte K├Ânigreich Belgien hat f├╝r Kurzurlauber und L├Ąngerbleiber alles in Petto. Campingbus in Belgien mieten und am besten selbst davon ├╝berzeugen!

Jetzt roadsurfer mieten!

Verf├╝gbarkeit pr├╝fen!