Skip to main content

roadsurfer verschenkt 150 Camper-Reisen

an Helfer in der Corona-Krise


Um was geht's?

Mehr lesen

Wer kann mitmachen?

Mehr lesen

Kann ich jemanden empfehlen?

Mehr lesen

Wie kann ich mitmachen?

Mehr lesen

Wann kann die Reise stattfinden?

Mehr lesen

Wir sagen Danke

Gestern noch Krankenschwester, Kassiererin oder Paketzusteller, heute Held. Ein kleines Virus hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt und sichtbar gemacht, was uns als Gesellschaft wichtig ist. Uns allen ist bewusst geworden, was wir in unserem täglichen Leben mehr wertschätzen sollten und dazu gehören Menschen, die während der Corona-Krise das Versorgungssystem am Laufen halten.

Wir wollen denen, die aktuell alles geben, etwas zurückgeben und ihnen eine kleine Freude machen. Deswegen verschenken wir 150 mal eine Woche Urlaub mit dem roadsurfer. Für den Urlaub, den diese Menschen mehr als verdient haben!

Für die Krankenschwestern und Krankenpfleger, die sich jeden Tag für unsere Gesundheit Gefahren aussetzten.

Für die Supermarkt-Mitarbeiter, die täglich die Regale wieder auffüllen und trotz Hamsterkäufern die Nerven behalten.

Für die Paketboten, die bei Wind und Wetter draußen sind, um uns die sehnlich erwartete Online-Shopping-Beute bis vor die Tür zu bringen.

Für die LKW-Fahrer, die jeden Tag weite Strecken zurücklegen, um nicht nur unsere Versorgung mit Quarantäne-Snacks zu sichern.

Und natürlich noch für eine Reihe weitere Jobs, die man im Alltag allzu leicht übersieht, die aber gerade in diesen schwierigen Zeiten für die Gesellschaft unverzichtbar sind.


Empfehle jemanden, der einen schönen Urlaub besonders verdient hat

Bestimmt kennst auch du jemanden, der gerade nicht bequem zwischen Home Office und Netflix hin und her pendelt, sondern jeden Tag draußen im Einsatz ist, um Versorgungsketten aufrecht zu erhalten.

Zeit, diesem Menschen Danke zu sagen! Schreib uns einfach bis Ende Mai über das Kontaktformular weiter unten und lass uns wissen, warum gerade diese Person eine kleine Freude und Belohnung für ihren tapferen Einsatz verdient hat. Im Juni verkünden wir die glücklichen Gewinner. Deinen Roadtrip starten kannst du, sobald die Vorsichtsmaßnahmen wieder aufgehoben und Reisen wieder erlaubt sind. Nur kein Stress, du hast sogar 2021 noch das ganze Jahr Zeit für deine Reise.

So kannst du mit roadsurfer Danke sagen


An jemanden denken, der gerade großartige Arbeit leistet

Empfehlung an roadsurfer schicken

Mit etwas Glück jemandem mit einer schönen Reise eine Freude machen

►Empfehle uns einen tapferen Helfer◄

Hast du vielleicht das Glück, selbst im Home Office arbeiten zu können, kennst aber jemanden, der da draußen gerade alle Hände voll zu tun hat und in der gegenwärtigen Corona-Krise tatkräftig unterstützt? Dann empfehle uns diesen Menschen und mit etwas Glück, sitzt er oder sie bald hinter dem Steuer eines roadsurfers und fährt der Sonne entgegen in den wohlverdienten Urlaub.

Diese roadsurfer Modelle begeben sich auf 150 Roadtrips


Du bist nicht „systemrelevant“, aber dafür urlaubsreif?

Schnapp dir deinen Camper!

roadsurfer mieten