Skip to main content

Günstig Campen? So geht's!

man sitting on a white van looking at his dog on the ground, mountains in the background

Der Sommer ist vorbei, die Haut ist noch leicht gebräunt, du träumst schon von deinem nächsten Trip…, doch die steigenden Preise lassen dich daran zweifeln, ob wirklich jetzt der richtige Augenblick ist, um in den Urlaub zu fahren? Doch gerade, wenn du viel Stress und Sorgen hast, tut es gut, schon zu wissen, wann du das nächste Mal eine wohlverdiente Pause hast und dem Alltag für ein paar Tage entfliehen kannst. Und das muss nicht immer teuer sein! Hier verraten wir dir die besten Tipps, wie du am besten günstig Campen und einen traumhaften Urlaub planen kannst – ganz ohne großes Budget.

Autorin: Johanna Jank

Foto: igna.ferriol

Modell wählen Stellplatz finden

Kraftstoff (und Geld) sparen

Auch, wenn bei den momentanen Benzin- und Dieselpreisen die Lust auf lange Roadtrips sinkt, gibt es ein paar Tricks, wie du länger etwas von deiner Tankfüllung hast und so besonders günstig Campen kannst.

  • Mit der richtigen Planung kannst du bereits beim Tanken sparen: so lohnt es sich zum Beispiel, nicht direkt an der Autobahn zu tanken, da dort die Preise meist noch höher sind als ohnehin schon. Auch der Zeitpunkt ist entscheidend, da man zwischen 18 und 20 Uhr meist am günstigsten tankt, während nachts und früh morgens die Kraftstoffkosten wieder steigen. Wer besonders sicher gehen will, nutzt eines der zahlreichen Online-Vergleichsportale, die die günstigste Tankstelle in deiner Nähe für dich finden.
  • Besonders cool finden wir außerdem die Funktion der kraftstoffsparenden Routenplanung bei Google Maps! Abhängig von deinem Motortyp schlägt dir die Kartenapp neuerdings nicht nur die schnellste, sondern auch die Route mit der größten Kraftstoffersparnis vor. Diese Funktion kannst du ganz einfach in deiner Google Maps App unter „Routenoptionen“ aktivieren und so immer den günstigsten Weg wählen.
  • Während man in Deutschland ohne zusätzliche Kosten über die Autobahn fahren kann, sieht das in anderen Ländern ganz anders aus: Für Passstraßen, Tunnel und Autobahnen muss man im Ausland oft mit zusätzlichen Gebühren rechnen – und das summiert sich. Gerade wenn du besonders günstig Campen möchtest, empfehlen wir dir daher, stattdessen auf Landstraßen auszuweichen oder gleich einen Roadtrip durch Deutschland zu planen. Ein toller Nebeneffekt: abseits der klassischen Routen gibt es auch einiges zu entdecken und so wird bereits der Weg zum Ziel.
  • Weitere Tipps zum Kraftstoff sparen findest du hier.

Wie und wann buche ich am besten?

Bereits bei der Buchung kannst du sparen und genau den Camper auswählen, der am besten zu deinen Plänen und deinem Budget passt. Bei der breiten Auswahl an roadsurfer Campern bleibt kein Wunsch unerfüllt. Seid ihr nur zu zweit und wollt ein verlängertes Wochenende wegfahren oder habt ihr Kind und Kegel im Gepäck und braucht für euren ausgedehnten Urlaub viel Platz? Je nachdem, was du und deine Reisepartner vor haben: hier findet ihr auf jeden Fall das richtige Modell, das perfekt auf euch zugeschnitten ist und mit dem ihr günstig Campen könnt.

Pssst: Du willst wirklich smart buchen? Noch günstiger wird es, wenn du einen unserer Rabattcodes benutzt. Schau regelmäßig auf unseren Social Media Accounts vorbei und abonniere unseren Newsletter, um bei der Buchung zu sparen.

Finde das passende Modell für dich

roadsurfer surfer suite side view
  • 4
  • 4

Surfer Suite VW T6.1 California Ocean

  • 150 PS Diesel
  • Integrierte Küchenzeile
  • Außendusche (kalt)
  • Automatisches Aufstelldach
  • Einparkhilfe & Rückfahrkamera
  • ACC, Tempomat, Navi
roadsurfer beach hostel deluxe side view
  • 5
  • 4+1

Beach Hostel VW T6.1 California Beach

  • 150 PS Diesel
  • Großes Bett (gesamte Fahrzeugbreite)
  • Ausziehbare Küchenzeile
  • Manuelles Aufstelldach
  • Einparkhilfe & Rückfahrkamera
  • ACC, Tempomat, Navi
roadsurfer travel home side view
  • 4
  • 4

Travel Home Mercedes Marco Polo

  • 163 PS Diesel
  • Integrierte Küchenzeile
  • Außendusche (kalt)
  • Manuelles Aufstelldach
  • Anhängerkupplung
  • Rückfahrkamera & Einparkhilfe
roadsurfer camper cabin side view
  • 5
  • 4+1

Camper Cabin Ford Nugget mit Aufstelldach

  • 170 PS Diesel
  • Integrierte Küchenzeile (2-Raum-Konzept)
  • Außendusche (kalt)
  • Manuelles Aufstelldach
  • Anhängerkupplung
  • Einparkhilfe
roadsurfer camper cabin side view
  • 5
  • 4+1

Camper Cabin Deluxe Ford Nugget Plus mit Aufstelldach

  • 150 PS Diesel
  • Integrierte Küchenzeile (2-Raum-Konzept)
  • Außendusche (kalt)
  • WC
  • Manuelles Aufstelldach
  • Anhängerkupplung, Einparkhilfe
roadsurfer Road House with pop up roof
  • 4
  • 4

Road House Kastenwagen mit Aufstelldach (540)

  • 140 PS Diesel
  • Großer Küchenbereich
  • Nasszelle (Warmwasser)
  • WC
  • Manuelles Aufstelldach
  • Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Tempomat u.v.m.
  • 4
  • 2

Couple Cottage Kastenwagen ohne Aufstelldach (600)

  • 140 PS Diesel
  • Großer Küchenbereich
  • Nasszelle (Warmwasser)
  • WC
  • Kein Aufstelldach
  • Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Tempomat u.v.m.
Family Finca Side View
  • 4
  • 2+2

Family Finca Kastenwagen mit festem Hochdach (600)

  • 177 PS Diesel
  • Großer Küchenbereich
  • Nasszelle (Warmwasser)
  • WC
  • Festes Hochdach
  • Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Tempomat u.v.m.
  • 4
  • 4

Camper Castle Teilintegriertes Wohnmobil (700)

  • 140 PS Diesel
  • Geräumige Wohnküche
  • Große Nasszelle (Warmwasser)
  • WC
  • Kein Aufstelldach
  • Rückfahrkamera, Tempomat, Wohnraumklimaanlage u.v.m.

Noch mehr tolle Tipps

Das tolle am Van-Urlaub: Du kannst ihn genauso teuer oder günstig gestalten, wie es dir gerade passt – ganz ohne auf einen tollen Trip zu verzichten. Buche statt eines teuren Campingplatzes einen unserer roadsurfer spots, bei denen du über die Filterfunktion auswählen kannst, welche Ausstattung auf gar keinen Fall fehlen darf. So kannst du günstig buchen, ohne dabei auf das Wichtigste zu verzichten. Außerdem kannst du auch spontan entscheiden, wohin du fährst und dir dabei tendenziell eher günstigere Reiseziele aussuchen. Hier findest günstige Reiseziele, für den kleinen Geldbeutel, die dabei aber in ihrer Schönheit den bekannteren Zielen in nichts nachstehen.

Auch zu Hause kochen ist beim Vanlife wie im echten Leben immer die günstigere Alternative zu Restaurantbesuchen. Wie praktisch, dass du bei deinem roadsurfer Camper die Küche immer mit dabei hast. Auch eine Küchenbox mit allen wichtigen Küchenutensilien ist immer mit an Bord. Decke dich im Supermarkt mit allen wichtigen Lebensmitteln ein, verstaue sie in deiner Kühlbox und koche, wann und worauf du Lust hast. Eine gute Idee ist es auch, Dinge wie Olivenöl und Gewürze bereits von zuhause mitzunehmen: So schmeckt es besonders gut und du sparst dir diese Anschaffungen für Sachen, die du sowieso schon besitzt. Leckere Camping Rezepte findest du hier.

Günstig Campen auf Stellplätzen für wenig Geld

Mit der roadsurfer spots App findest du bequem von unterwegs aus günstige Stellplätze bei netten Gastgebern. Das Beste daran: Diese Stellplätze bekommst du nicht nur günstiger als einen Stellplatz auf großen Campingplätzen, sondern sie sind auch weniger überlaufen, da es sich meist um einige wenige individuelle Stellplätze in der Natur oder in privaten Gärten handelt. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe und sparst nicht nur Geld, sondern kommst auch dem Wildcamping-Gefühl ein Stück näher und das völlig legal.

Die roadsurfer spots App ist da!

Finde jetzt von überall die besten, individuellen Stellplätze in Europa und buche direkt online.

  • Entdecke außergewöhnliche Stellplätze europaweit
  • Übernachte naturnah mit Zelt, Camper oder Wohnwagen
  • Unterstütze lokale Gastgeber und entdecke die Vielfalt unserer Spots
  • Buche einfach vorab oder spontan von unterwegs

App herunterladen

QR-Code scannen

QR Code roadsurfer spots App