Skip to main content

Roadtrip zu den schönsten Dörfern Deutschlands

Du bist von den wunderschönen FachwerkhĂ€usern Straßburgs angetan, liebst die Burgen und Schlösser Norditaliens und eigentlich findest du den Santa Monica Pier in Kalifornien ganz reizvoll? Wusstest du, dass du all das und vieles mehr in Deutschlands schönsten Dörfern und KleinstĂ€dten findest? Nein? Dann pack deine Campingsachen, miete deinen Camper und erkunde die schönsten Ecken in unseren BundeslĂ€ndern!

Jetzt Camper mieten

© roadsurfer GmbH / Beckybiel

Schönes kann so nah sein: Heimatkunde mit dem Camper!

​​Deutschland ist schön, aber meist zieht es uns doch in die weite Welt! Neue LĂ€nder, Kulturen und so ein Sprung ĂŒber den Ozean hat schon etwas Aufregendes. Wir finden dennoch, dass es an der Zeit ist, die Heimat besser kennenzulernen. Schnapp dir deinen Camper und erkunde die schönsten Dörfer und KleinstĂ€dte Deutschlands!

Ob Kurzurlaub, Mikro-Abenteuer oder lĂ€ngerer Roadtrip – ein Camper oder Wohnmobil eignet sich besonders gut fĂŒr eine “Heimatkunde-Tour”, da du flexibel und autark unterwegs bist. Mit kleineren Campern kommst du besonders gut durch verwinkelte Dörfer und KleinstĂ€dte mit schmaleren Straßen.

Wir zeigen dir in unserer Liste, wo du in Deutschland Dorfromantik pur findest und welche Dörfer und KleinstĂ€dte eine Reise wert sind. Und das ist nicht alles! Zu jedem Ort haben wir dir einen einzigartigen roadsurfer spot als Alternative zu großen CampingplĂ€tzen ausgesucht. So kommt auch beim Campen Romantik auf!

Finde schöne StellplÀtze in ganz Deutschland!


Stellplatz Bauernhof

Camping auf dem Bauernhof

Hier kannst du die Ärmel hochkrempeln und mit anpacken oder einfach nur faulenzen und das Landleben genießen. Lasse dein inneres Landei auf diesen Bauernhof Campingspots einfach raus.

Stellplatz Familie

Camping mit der Familie

Wenn du einen Stellplatz fĂŒr Familien in der NĂ€he von Badeseen, Freizeitparks oder einem großen Spielplatz suchst, bist du hier genau richtig. Das sind die familienfreundlichsten Spots fĂŒr deinen Urlaub mit Kind und Kegel.

Stellplatz Wandern

Camping und Wandern

Du willst aus dem Alltagstress ausbrechen und deine Batterien wieder aufladen? Das funktioniert am besten mit einer Wanderung oder einem Spaziergang mitten in der Natur. Auf diesen Spots kannst du durchatmen und deine Tour am Morgen direkt starten.

22 Dorfperlen und Kleinstadtoasen zum Verlieben

1. Meersburg, Baden-WĂŒrttemberg

Die wohl schönste Kleinstadt in Baden-WĂŒrttemberg liegt direkt am Bodensee, umgeben von Weinbergen und Obstplantagen mit Blick auf die Alpen. Und weil Meersburg einfach alles bietet, kannst du in der wunderschönen Oberstadt bummeln und die alte Burg und das neue Schloss erkunden. Die “Merseburg” ist ĂŒbrigens die Ă€lteste Wohnburg Deutschlands und das Burgmuseum lĂ€sst dich tief ins Mittelalter eintauchen. Von der historischen Altstadt hast du außerdem einen wunderschönen Blick auf den Bodensee und die Uferpromenade. Ein Besuch des Weinbaumuseums Vineum solltest du dir in einer der schönsten KleinstĂ€dte Deutschlands nicht entgehen lassen, ebenso wie einen Besuch in den vielen Weinstuben mit leckeren regionalen Köstlichkeiten. Vom Hafen aus kannst du mit Schiffen nach Konstanz, Überlingen, Lindau, Bregenz und auf die Blumeninsel Mainau fahren.

roadsurfer Spot: Vier individuelle StellplĂ€tze bietet dir der Obsthof Steffelin. Die nur 6 Kilometer lange Strecke nach Meersburg kannst du auch gut mit dem Rad fahren. Probiere die hausgemachten Leckereien aus dem Hofladen: von Kaffee und Kuchen ĂŒber Wurstsalat bis zu EdelbrĂ€nden.

2. SchwĂ€bisch Hall, Baden-WĂŒrttemberg

Den Namen kennt jeder, besonders HĂ€uslebauer. Doch wusstest du, dass SchwĂ€bisch Hall zu einer der schönsten KleinstĂ€dte Deutschlands gehört? Die alte Salzsiederstadt sprĂŒht vor Fachwerk-Charme! Der historische Ortskern mit einem der schönsten MarktplĂ€tze SĂŒddeutschlands lĂ€dt zum Verweilen und Bummeln ein. Neben mittelalterlicher Fachwerkromantik kommen viele Touristen nach SchwĂ€bisch Hall, um sich im Solebad etwas Gutes zu tun. Weitere Highlights sind der Kocher-Jagst-Radweg auf dem es unterschiedliche Radtouren gibt und das Hohenloher Freilandmuseum, in dem du eine Zeitreise ins Mittelalter machen kannst.

roadsurfer Spot: Campen direkt auf dem Bauernhof unweit von SchwĂ€bisch Hall. Auf der ‘Wild Mustang Ranch’ ist das kein Problem. Es erwarten dich nicht nur viele Tiere, sondern auch drei große StellplĂ€tze auf der Wiese.

3. Lindau, Bayern

“Ganz schön nah am Paradies”. So bezeichnet sich Lindau selbst 
 und da ist etwas Wahres dran, denn das StĂ€dtchen besticht mit einer einmaligen Lage. Umgeben von dem tĂŒrkisfarbenen Wasser des Bodensees und den Gipfeln der Alpen zĂ€hlt Lindau ohne Zweifel zu den hĂŒbschesten Orten Deutschlands. Der Ortskern von Lindau liegt malerisch auf einer kleinen Insel. Österreich und die Schweiz sind nur einen Katzensprung entfernt. Die kleinen Gassen und der Hafen versprĂŒhen ein fast mediterranes Flair – und das in Bayern!

In Lindau gibt es zu jeder Jahreszeit etwas zu entdecken. Entweder du erklimmst den Leuchtturm, tummelst dich bei sommerlichen Temperaturen im Bodensee, genießt das Treiben in einem der vielen CafĂ©s an der Uferpromenade oder besuchst im Dezember die Lindauer Hafenweihnacht. Und fĂŒr alle Outdoor-Junkies: ob Radfahren oder Bergwandern – der nĂ€chste Gipfel ist nicht weit!

roadsurfer Spot: Stellplatz-Idylle beim Brennerwirt in Neuravensburg, nur 15 Minuten von Lindau entfernt. Hier wird die Latte fĂŒr Wohnmobil-StellplĂ€tze sehr hoch gelegt. Neben einer Schaubrennerei mit Verköstigung und einem sehr guten Restaurant warten auch tolle und regionale Produkte im Hofladen auf dich.

4. Rothenburg ob der Tauber, Bayern

Bei diesem Anblick kann Deutschland mit dem Elsass glatt mithalten! Rothenburg ob der Tauber ist die wohl urigste und charismatischste Kleinstadt der Bundesrepublik. Das 11.300 Einwohner zĂ€hlende StĂ€dtchen war bereits mehrfach Kulisse fĂŒr historische Verfilmungen, da in der Altstadt keine modernen GebĂ€ude stehen. Ein Fachwerkhaus reiht sich an das nĂ€chste und das Wahrzeichen ist das “Plönlein”, ein kleiner, dreieckiger Platz mit Brunnen. Ob auf mittelalterliche Stadtmauern klettern, in kleinen familiengefĂŒhrten Restaurants oder CafĂ©s einkehren, im Taubertal Rad- oder Wandertouren unternehmen oder im August beim Taubertal-Festival abrocken – da ist bestimmt auch fĂŒr dich etwas dabei!

roadsurfer Spot: Campen unter ObstbÀumen mit freier Platzwahl. Acht idyllische StellplÀtze warten auf einer Streuobstwiese am Ortsrand von Neuherberg auf dich. Das Dorf ist mit dem Auto 25 Minuten von Rothenburg ob der Tauber entfernt.

5. Lehde im Spreewald, Brandenburg 

Lehde ist ein Ort wie aus dem MĂ€rchenbuch und erinnert ein wenig an Venedig – in klein. Viele der mĂ€rchenhaften Bilder aus dem Spreewald sind genau hier entstanden. In dem kleinen Ort Lehde (unweit von LĂŒbbenau entfernt) wohnen gerade einmal 150 Einwohner in wunderschönen alten SpreewaldhĂ€usern. Straßen gibt es hier nicht, dafĂŒr Wasserstraßen, auf denen du entlang gondeln kannst. Sogar die MĂŒllabfuhr und die Post kommen hier per Kahn zu den Einwohnern. Am besten erkundest auch du Lehde vom Wasser aus – mit einem Paddelboot oder in einem Spreewaldkahn. Nicht verpassen solltest du außerdem das Freilandmuseum in Lehde, um mehr ĂŒber die Traditionen im Spreewald und ĂŒber das sorbische Volk zu lernen.

roadsurfer Spot: Ein Stellplatz direkt vor den Toren des Spreewalds und unweit von Lehde. Der Stellplatz liegt ruhig und naturnah am Waldrand und verfĂŒgt ĂŒber Strom, Wasser und Abwasserentsorgung sowie ĂŒberdachte Tische und der Möglichkeit fĂŒr ein Lagerfeuer.

6. Limburg an der Lahn, Hessen

Eine der schönsten KleinstĂ€dte in Hessen ist Limburg an der Lahn, im bezaubernden Lahntal. Bekannt ist die Stadt wegen des wunderschönen Doms, der als einer der schönsten Dome in Deutschland gilt. Aber auch die Altstadt kann sich mit ihren geschichtstrĂ€chtigen FachwerkhĂ€usern sehen lassen. Die Lahn bietet sich fĂŒr eine Kanufahrt an oder du nimmst das Rad und entdeckst den Lahntalradweg, auf dem du durch kleine Ortschaften mit alten Burgen wie in Runkel vorbeikommst.

7. Michelstadt, Hessen

Die ganze Altstadt des 15.000 Einwohner zĂ€hlenden StĂ€dtchens im Odenwaldkreis ist entzĂŒckend. Du wirst dich wie in einem Historienfilm fĂŒhlen! Besonders originell ist das Rathaus in Michelstadt. Das im Kern noch spĂ€tgotische Fachwerkhaus ist das Wahrzeichen der Stadt und war sogar schon mal auf einer Briefmarke der Bundespost abgedruckt. Ob Wandern, Mountainbiken oder bei Schnee sogar Wintersport – im Odenwald rund um Michelstadt kannst du nach einem gemĂŒtlichen Stadtrundgang auch in der Natur aktiv werden.

roadsurfer Spot: Der naheliegendste Spot liegt in Wertheim circa eine Stunde von Michelstadt entfernt. Doch dafĂŒr ist der Stellplatz ein absoluter Geheimtipp, denn hier kannst du fĂŒr nur ein paar Euro direkt am Main mit Blick auf die Wertheimer Burg ĂŒbernachten.

8. RĂŒdesheim am Rhein, Hessen

Die wohl schönste Kleinstadt in Hessen ist RĂŒdesheim am Rhein und das sieht auch die UNESCO so, denn RĂŒdesheim gehört als Stadt seit 2020 zum UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Die Weinstadt ist von einer einzigartigen Fluss- und Kulturlandschaft und von hohen Weinbergen und mittelalterlichen Burgen umgeben. Neben der schmucken Altstadt kannst du in und um RĂŒdesheim Burgen erkunden, auf Aussichtspunkte wandern, das mittelalterliche Foltermuseum besuchen oder lokale Weine probieren.

roadsurfer Spot: Was passt besser als ein Stellplatz auf einem Weingut? Dieser befindet sich nur circa 15 Kilometer von RĂŒdesheim entfernt. Am besten nimmst du dein Rad und setzt mit der FĂ€hre ĂŒber den Rhein.

9. Ostseebad KĂŒhlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern

KĂŒhlungsborn ist eines der OstseebĂ€der mit der lĂ€ngsten Geschichte der Region. Villen und Kureinrichtungen zeigen sich in herrlicher BĂ€derarchitektur. Flaniere durch die wunderschöne Poststraße oder genieße das bunte Treiben in der Strandstraße mit ihren vielen LĂ€den und CafĂ©s. Und natĂŒrlich gehört auch ein obligatorischer Spaziergang auf der SeebrĂŒcke dazu, die 240 Meter in die Ostsee hineinragt. Wenn du schöne Orte mit Badespaß, StrandspaziergĂ€nge und ein bisschen Wellness verbinden möchtest, dann sollte KĂŒhlungsborn auf deiner Bucket-List fĂŒr den nĂ€chsten Campingausflug stehen!

roadsurfer Spot: Direkt vor KĂŒhlungsborn kannst du auf der weitlĂ€ufigen Wiese eines Offroad-Parks ĂŒbernachten. Keine Angst, laut wird es nicht, da in dem Park ausschließlich Elektrofahrzeuge fahren dĂŒrfen. DafĂŒr kann dein Ostseeurlaub richtig viel Spaß fĂŒr die ganze Familie bringen.

10. Ostseebad Sellin, RĂŒgen, Mecklenburg-Vorpommern

Breite StrĂ€nde, feiner Sand und wunderschöne Piers – da musst du direkt an Santa Monica in Kalifornien denken? So weit brauchst du gar nicht reisen, denn im Ostseebad Sellin findest du eben das – nur etwas gediegener und naturverbundener. Das zweitgrĂ¶ĂŸte und -bekannteste Seebad auf der Insel RĂŒgen liegt traumhaft schön an der SteilkĂŒste und im Wald der Granitz. Ähnlich wie in anderen OstseebĂ€dern bezaubert auch Sellin mit einer wunderschönen und lieblichen BĂ€derarchitektur. Absoluter Höhepunkt ist die SeebrĂŒcke Sellin.

roadsurfer Spot: Wunderschöner Stellplatz auf einem alten Hof inmitten von Feldern, WĂ€ldchen und blĂŒhenden Wiesen in der Reddevitzer Bucht. Mit LeihrĂ€dern, die du vor Ort mieten kannst, kannst du die 9 Kilometer nach Sellin auch mit dem Rad fahren und ganz nebenbei die Insel RĂŒgen erkunden.

11. Goslar, Niedersachsen

Goslar muss man einmal gesehen haben, denn die Altstadt ist nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden. Die wunderschöne Fachwerkstadt im Harz bietet sich bestens fĂŒr WanderausflĂŒge oder Radtouren rund um das Mittelgebirge an. GeprĂ€gt wurde die Region vom Bergbau und den schaurigen Hexengeschichten, deshalb feiert Goslar – wie der ganze Harz – jeden FrĂŒhling in der Walpurgisnacht alles, was mit Hexerei zu tun hat.

roadsurfer Spot: Ein schöner Platz am Wald- und Feldrand bei einer netten Familie circa 30 Kilometer von Goslar entfernt. Idealer Stellplatz fĂŒr roadsurfer die gern ungestört in der Natur ĂŒbernachten möchten.

12. Worpswede, Niedersachsen

Worpswede gehört nicht nur zu den schönsten Dörfern Deutschlands – sondern ist obendrein auch noch ein ganz besonderes. Das KĂŒnstlerdorf mit seinen vielen Museen, Ateliers und Galerien ist ein Muss fĂŒr alle Kunstfans! Das alte Bauerndorf wurde bereits im 18. Jahrhundert von KĂŒnstlern entdeckt und spĂ€ter zu einer KĂŒnstlerkolonie umgewandelt. Es erwarten dich ​​historische BauernhĂ€user, parkartige Landschaften, nette Restaurants und CafĂ©s sowie die Kunst- und Kulturmeile Bergstraße. Und das alles in der wunderschönen Umgebung des Teufelsmoors bei Bremen.

roadsurfer Spot: Drei idyllische StellplĂ€tze fĂŒr Kurztrips bis zu 3 NĂ€chten an einem alten SĂ€gewerk mit Blick auf Wald und Wiesen in Holste – circa 20 Minuten von Worpswede entfernt.

13. Hattingen, Nordrhein-Westfalen

Die Altstadt in Hattingen begrĂŒĂŸt dich mit liebevoll restaurierten FachwerkhĂ€usern in markanter Schwarz-Weiß-Optik – und das mitten im Ruhrgebiet zwischen Essen und Dortmund. Mit drei Burgen, einer mittelalterlichen Altstadt und einer idyllischen Umgebung, ist Hattingen ohne Zweifel einer der schönsten Orte des Ruhrgebiets. Auch in der Weihnachtszeit ist die Altstadt sehr reizvoll, wenn der beliebte Weihnachtsmarkt stattfindet.

roadsurfer Spot: Am Tor zum Sauerland gelegen, findest du diesen außergewöhnlichen Stellplatz im GrĂŒnen. Mit Außengrill und Gartenmöbeln und direkt an einem Forellenteich gelegen, kannst du hier richtig gut abschalten.

14. Monschau, Nordrhein-Westfalen

Wenn du schon mal in der Eifel wandern warst, wird dir Monschau sicherlich ein Begriff sein, denn dieses Dorf ist ein ganz besonderes Highlight auf der Wanderung im Naturpark Hohes Venn-Eifel. In der Kleinstadt scheint die Uhr stillzustehen. Romantische verwinkelte Gassen, traditionelle FachwerkhĂ€user und mittelalterliche Mauern winden sich an der Ruhr entlang und machen Monschau zur “Perle der Eifel”. Kunsthandwerk wird hier ganz großgeschrieben, von der historischen SenfmĂŒhle ĂŒber eine Brennerei bis hin zur GlasblĂ€serei – erlebe uraltes Handwerk hautnah.

roadsurfer Spot: Direkt in Monschau am Bahnhof gelegen, kannst du auf diesem gĂŒnstigen Stellplatz in einem der schönsten Dörfer Deutschlands ĂŒbernachten.

15. Bacharach, Rheinland-Pfalz

Rheinromantik pur – das erlebst du in Bacharach! Die idyllische Lage am Rhein macht das vertrĂ€umte Bacharach zu einem der schönsten Dörfer des Landes. Über den DĂ€chern thront die Burg Stahleck und heimische Winzer bauen in den steilen HĂ€ngen rund um Bacharach vorzĂŒgliche Weine an, die du in den gemĂŒtlichen Weinstuben probieren kannst.

roadsurfer Spot: Kleiner Stellplatz im Garten unter einer schattigen Kastanie in Daxweiler (circa 25 Minuten von Bacharach entfernt).

16. Seiffen, Sachsen

Im sĂ€chsischen Erzgebirge findest du eines der gemĂŒtlichsten Dörfer Deutschlands – besonders in der Weihnachtszeit. Das 2000-Seelen-Örtchen ist weltweit als “Spielzeugdorf” bekannt, weshalb du in Seiffen auch viele Leute aus fernen LĂ€ndern antreffen wirst. In Seiffen kannst du nicht nur an jeder Ecke Holzhandwerk bestaunen und kaufen, sondern deinen Campingtrip im Winter auch mit allerlei Schneespaß kombinieren.

roadsurfer Spot: Auf dem Weg nach Seiffen kannst du einen Stopp auf dem idyllischen Waldcamping in Thalheim einlegen.

17. Schmilka, Sachsen

Schmilka liegt direkt am Nationalpark SĂ€chsische Schweiz – fĂŒr den es sich schon allein lohnt in den Osten der Republik zu fahren. Das kleine Örtchen hat gerade einmal eine Einwohnerzahl von 170 Einwohnern und wurde zum schönsten Dorf Sachsens ausgezeichnet. Getreu nach dem Motto “klein aber fein” bietet das restaurierte GebĂ€ude-Ensemble einen Augenschmaus – eingebettet in eine Traumkulisse mit Elbe und Sandsteincanyons. Eine eigene Brauerei, ein Saunahaus und Biohotels und CafĂ©s mit veganem Kuchen locken immer mehr Touristen nach Schmilka.

roadsurfer Spot: Panorama-Stellplatz am Malerweg und nur 3 Kilometer mit dem Rad von Schmilka entfernt.

18.Quedlinburg, Sachsen-Anhalt

Viele kennen Quedlinburg nicht, dabei war die Stadt einst eine bedeutende Königs- und Kaiserstadt. Im 10. Jahrhundert war das Gebiet zwischen Harz und Elbe immerhin das politische Zentrum Europas. Heute zĂ€hlen die mehr als 1.300 FachwerkhĂ€user aus sechs Jahrhunderten zum Weltkulturerbe der UNESCO. Quedlinburg kannst du auf unterschiedliche Art und Weise erleben: bei einem NachtwĂ€chterrundgang, bei einer StadtfĂŒhrung mit König Heinrich oder Till Eulenspiegel, bei einer Stadtrallye und mit FĂŒhrungen auf den Hexentanzplatz. Und kleiner Tipp am Rande: der Weihnachtsmarkt in Quedlinburg ist einer der schönsten in ganz Deutschland.

roadsurfer Spot: Ein schöner Platz am Wald- und Feldrand bei einer netten Familie circa 30 Kilometer von Goslar entfernt. Idealer Stellplatz fĂŒr roadsurfer, die gern ungestört in der Natur ĂŒbernachten möchten.

19. Wernigerode, Sachsen-Anhalt

Wernigerode wird auch die bunte Stadt im Harz genannt. Das liegt an der bunten Fachwerkidylle, die aufwendig restauriert wurde. Im historischen Stadtkern kannst du dich auf die Suche nach dem schiefen Haus, dem kleinsten Haus und dem Ă€ltesten Haus machen. Wie ĂŒberall im Harz wirst du auf kleine fliegende Hexen, urige Restaurants und den Schierker Feuerstein Schnaps treffen. Wenn es dich auf den höchsten Berg im Harz, den Brocken, zieht, dann kannst du diesen entweder erklimmen oder mit dem Harzer Hogwarts Express – einer traditionellen Schmalspurbahn – nach oben fahren.

roadsurfer Spot: Rund um das schöne StÀdtchen finden sich einige schöne StellplÀtze mitten in der Natur, die zum Verweilen einladen und oftmals eine herrliche Aussicht bieten.

20. Sieseby, Schleswig-Holstein

Typisch nordisch wĂŒrde man wohl sagen! Dennoch, nur selten ist es so schön im Norden wie in Sieseby. Das Örtchen der Gemeinde Thumby ist ein Traum in weiß und das wohl schönste Dorf in Schleswig-Holstein. VertrĂ€umte weiße ReetdachhĂ€user direkt an der Schlei mit ihrer besonderen Flora und Fauna – wenn das nicht Instagram-tauglich ist! Seit 2000 steht der Ort als erstes FlĂ€chendenkmal in Schleswig-Holstein unter Denkmalschutz. Besonders der wenige Straßenverkehr macht das Dörfchen zu einem echten Paradies. Wenn du in Sieseby ankommst, lĂ€sst du deinen Camper gleich am Ortseingang auf einem kostenlosen Parkplatz stehen und kannst das Dorf anschließend zu Fuß erkunden.

roadsurfer Spot: Ein kostenloser Platz direkt am Strand unweit von der Schlei und von Sieseby entfernt.

21. Schmalkalden, ThĂŒringen

Die idyllische Fachwerkstadt im SĂŒden des ThĂŒringer Waldes wurde liebevoll restauriert und bietet eine gute Mischung fĂŒr Naturfreunde, Geschichtsinteressierte und Kunstliebhaber. Neben romantischen Gassen und einladenden CafĂ©s findest du in der Altstadt auch das denkmalgeschĂŒtzte Lutherhaus, in dem Luther 1537 wĂ€hrend der bedeutendsten Tagung des Schmalkaldischen Bundes wohnte. Im Renaissanceschloss Wilhelmsburg kannst du mehr ĂŒber die Hofkultur im 16. und 17. Jahrhundert erfahren. Wenn du eine Pause brauchst, kannst du SpezialitĂ€ten, wie Viba-Nougat, Schmalkaldener Bratwurst, Bio-Bier aus der Braumanufaktur und Salate von Fisch Hopf genießen.

roadsurfer Spot: Das Gut Landsberg ist ein wunderschöner intakter Bauernhof und bietet drei große StellplĂ€tze fĂŒr Camper an. Wer möchte, kann beim FĂŒttern der Tiere helfen oder ein Kanu leihen und auf der Werra eine Kanutour machen. Bis Schmalkalden sind es circa 24 Kilometer.

22. Rundlingsdorf Tiefengruben, ThĂŒringen

Das unter Denkmalschutz stehende Rundplatzdorf Tiefengruben ist nicht nur das schönste Dorf in ThĂŒringen, es gehört auch zu den 15 schönsten Dörfern in Deutschland. Zu Recht, denn es ist das am besten erhaltene Rundplatzdorf Deutschlands. Rund um das Örtchen im Weimarer Land findest du auf den Streuobstwiesen noch alte und oft seltene Obstsorten. Jedes Jahr im Oktober laden die 250 Einwohner zum Obstmarkt ein, der mittlerweile sehr beliebt ist. Die Dorfgemeinschaft öffnet ihre Höfe und bietet ökologisch zertifiziertes Obst und GemĂŒse sowie SĂ€fte, Liköre und Marmeladen an und bĂ€ckt riesige Bleche mit Kuchen im dorfeigenen Steinbackofen. Eine wirklich funktionierende Dorfgemeinschaft in einem Kleinod!

roadsurfer Spot: Einmal auf einer Burg ĂŒbernachten? Auf der Burg Tannroda mit dem Camper kein Problem! Der Stellplatz ist 10 Kilometer von Tiefengruben entfernt und befindet sich im Innenhof-Bereich der Burganlage.

Miete jetzt deinen roadsurfer!

WĂ€hle dein Lieblingsmodell