VW California mieten Mainz – VW Campingbus mieten Mainz. Rheinhessen, hallo! 

VW Camper in Mainz mieten – und sonst nirgends? Ab zu roadsurfer – deiner Camper Vermietung Mainz!

Einen Campingbus in Mainz leihen ist ganz einfach! Die besten Camper der Stadt gibt es bei roadsurfer. Hole dir deinen Lieblings-Van und starte deine Campingtour! FĂŒr nur jeweils 69€ bieten wir dir einen Bring- und Abholservice nach Mainz an.

Campingbus mieten Mainz, VW Camper Vermietung, Mainz, VW Bus

Einen VW Camper in Mainz mieten? NatĂŒrlich geht das mit roadsurfer ganz einfach mit dem Bring- und Abholservice!

Ab Mainz einen Campingbus mieten?

Kein Problem: Auch in Mainz verfĂŒgt unsere roadsurfer Camper-Vermietung ĂŒber alle unsere Campingbus-Modelle. Darunter befindet sich der aktuelle T6 California oder ein individuell ausgebauter VW T6. Schau dir hier alle unsere roadsurfer-Modelle an und suche Dir den schönsten aus!

Jetzt Campervan auswÀhlen

Du möchtest wissen, welche Campingbusse im schönen Mainz verfĂŒgbar sind?

Du weißt noch nicht genau, mit welchem VW Bus du reisen möchtest? Du bist spĂ€t dran mit deiner Urlaubsplanung und willst einfach wissen, wann ein Campingbus Mainz verfĂŒgbar ist. Kein Problem, dann klicke einfach hier:

Jetzt VerfĂŒgbarkeit prĂŒfen

Blick ĂŒber spĂ€tsommerliche Weinberge im Rheingau bei RĂŒdesheim

Du möchtest Dir einen Überblick ĂŒber unsere Preise verschaffen?

Das geht natĂŒrlich klar. Sieh‘ dir einfach unsere PreisĂŒbersicht an und entscheide, in welcher Saison du einen roadsurfer Campervan in Mainz leihen möchtest. Wir haben Top-Preise ab 55 € pro Tag!

Jetzt Preise ansehen

Was bringt mein Campervan aus Mainz alles mit?

Alle Vorteile von einem Roadtrip mit einem roadsurfer Camper und die Ausstattungsmerkmale findest du auf unserer Website im Bereich Service. Warum es besonders Spaß macht einen Roadtrip mit einem schicken VW T6 California in Mainz zu starten, kannst Du in unserem roadsurfer Artikel unten lesen. Enjoy!

Jetzt Service checken

Campingbus mieten Mainz? Erledigt! Und nun?

Du bist gebĂŒrtiger Mainzer oder möchtest deine Camping-Reise in der Rheinland-PfĂ€lzischen Landeshauptstadt starten? In jedem Fall solltest du der Metropole einen Besuch abstatten: Also, Camper parken und zu Fuß die Stadt erkunden!

Egal auf welcher Seite des Rheins, ob in Hessen oder in Rheinland-Pfalz: Rund um Mainz befinden sich zahlreiche CampingplĂ€tze, von denen aus du schnell im Zentrum von Mainz bist. Dort angekommen parkst du deinen Campingbus am besten in einem der 21 öffentlichen ParkhĂ€user und Tiefgaragen mit ĂŒber 9.500 StellplĂ€tzen. Alle unsere Busse sind unter 2m, damit kommst du bequem ĂŒberall rein, ohne das Dach zu beschĂ€digen.

Das Parken im Parkhaus hat in Mainz einen großen Vorteil: Das Parkticket gilt fĂŒr dich und bis zu vier Begleitpersonen als Fahrkarte der öffentlichen Verkehrsmittel in Mainz. Einen freien Parkplatz in Mainz findest du dank eines intelligenten Parkleitsystems schnell.

 

Mainz Domplatz

Der Mainzer Domplatz. Rheinhessisches Idyll auf deiner Campingreise.

Mainz erkunden – das bietet dir Rheinhessen!

Rheinhessen? Mainz liegt doch in Rheinland-Pfalz? Ja, aber eben auch direkt an der Grenze zu Hessen, die hessische Stadt Wiesbaden geht direkt in Mainz ĂŒber – einzige Trennung ist die Landesgrenze sowie der Rhein! Zu Fuß kannst du Mainz hervorragend erkunden und dabei trotzdem die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten entdecken. Lasse dich auf eine historische Zeitreise ein und erlebe die Geschichte der 2.000 Jahre alten Stadt. In Mainz kannst du auf den Spuren Gutenbergs wandeln, am Rheinufer flanieren oder dich einfach von der wunderbaren Innenstadt verzaubern lassen. Übrigens: In Mainz gibt es zahlreiche ThemenfĂŒhrungen. Willst du die Landeshauptstadt also nicht auf eigene Faust erkunden, kannst du sie zum Beispiel auch in historischer Gewandung mit einem TouristenfĂŒhrer genießen!

Auch toll: Ab in die Mainzer Unterwelt! Wenn du Mainz aus einer ungewöhnlichen Perspektive erleben möchtest ist die UntergrundfĂŒhrung fĂŒr dich bestens geeignet. Von April bis September kannst du so jeden ersten Sonntag im Monat die Keller und GĂ€nge aus der Barockzeit sowie die LuftschutzrĂ€ume aus dem Zweiten Weltkrieg hautnah erleben.

 

Deine SehenswĂŒrdigkeiten-Route in Mainz:

  • Gutenbergplatz
  • Gutenbergdenkmal
  • Theater
  • Höfchen
  • Marktplatz
  • Dom St. Martin
  • Marktbrunnen
  • Gutenberg-Museum
  • Fischergasse
  • Heilig-Geist
  • Eisenturm
  • Rathaus
  • Rheinufer
  • Algesheimer Hof
  • Christoph
  • Quintin
  • Alte UniversitĂ€t

 

Unser roadsurfer-Tipp: Zu Gast bei Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen

„Guuudn N’Aaabend“, wem klingt diese sĂŒĂŸe BegrĂŒĂŸung der MainzelmĂ€nnchen nicht mehr im Ohr? Bis heute sind die sechs knuffigen Kerlchen fest mit der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz verbunden, auch wenn sie sich aus dem Programm des ZDF’s bereits verabschiedet haben. Du kannst sie aber wiedersehen: Besuche ganz einfach das ZDF-Sendezentrum in Mainz! Die FĂŒhrung ist kostenlos und bietet einen umfassenden Blick hinter die Kulissen des Senders – Zahlen, Daten und Fakten, hier wirst du zum Experten! Die FĂŒhrungen finden montags bis freitags 9:30 Uhr, 10 Uhr und 14 Uhr statt, am Samstag kannst du das Sendezentrum um 11 Uhr und 14 Uhr besuchen. Bitte beachte, dass du dich fĂŒr eine FĂŒhrung anmelden musst und, dass unter der Woche das Mindestalter zwölf und am Wochenende acht Jahre betrĂ€gt.

 

Faschingshut mit Konfetti

Die Mainzer Fastnacht ist ein Erlebnis, nicht nur fĂŒr Einheimische!

„Meenz bleibt Meenz“ – die Mainzer Fastnacht

Kein Karneval, kein Fasching! In Mainz wird Fastnacht gefeiert, oder besser: „De MÀÀnzer Fassenacht“. Am 11.11. eines jeden Jahres startet in der Karnevals-Hochburg fĂŒr die Narren die fĂŒnfte Jahreszeit mit zahlreichen Fastnachts-Sitzungen, Prinzenpaar-Wahl und jede Menge „Helau“! Höhepunkt ist der alljĂ€hrliche Rosenmontags-Umzug, der als weitaus politischer gilt, als die Konkurrenz-Veranstaltungen in Köln oder DĂŒsseldorf. Nicht ganz so jeck wie im Rheinland, aber jedenfalls gut gelaunt ziehen hier die aufwendigen Wagen durch die Innenstadt. Bedenke: NatĂŒrlich sind dann einige Straßen gesperrt!

 

Eine gute Grundlage: Essen muss der Mensch!

Der Wein schmeckt in Mainz hervorragend, aber um die vielen Verköstigungen unbeschadet zu ĂŒberstehen braucht auch ein Campingfreund etwas Gutes im Magen. Mainz bietet zahlreiche herausragende Restaurants, deren Weinkarten sich natĂŒrlich ebenfalls nicht lumpen lassen. Möchtest du beim Essen auch noch einen tolle Aussicht genießen, sei dir das Panoramarestaurant „Da Arnaldo“ wĂ€rmstens ans Herz gelegt: WĂ€hrend du dich kulinarisch verwöhnen lĂ€sst, hast du zusĂ€tzlich einen fantastischen Blick ĂŒber die Stadt Mainz und den Taunus.

Zu einem guten Glas Weißwein passt natĂŒrlich ein Fischgericht. Diese findest du im Restaurant „Fisch Jackob“. Hier gibt es jeden Tag wechselnde Tagesgerichte. Möchtest du lieber an einem historisch wichtigen Ort essen, so gehst du ins Restaurant am Gautor. Das Mainzer Gautor gehört zu den großen SehenswĂŒrdigkeiten der Stadt. Im Lokal erhĂ€ltst du deutsche und mediterrane KĂŒche.

Eine Sache solltest du in Mainz aber auf jeden Fall gemacht haben: Probiere den Meenzer SpundekĂ€s‘ – eine typische kulinarische Mainzer SpezialitĂ€t! LĂ€sst sich im Übrigen auch hervorragend im Camper vernaschen!

 

Blick ĂŒber spĂ€tsommerliche Weinberge im Rheingau bei RĂŒdesheimUnser roadsurfer-Tipp: Wer hier nicht trinkt, ist selber schuld!

Mainz gilt als die Weinhauptstadt Deutschlands – logisch, schließlich liegt die Stadt mitten im grĂ¶ĂŸten Weinanbaugebiet des Landes, in Rheinhessen! In Mainz lohnt sich der Besuch einer Vinothek mit dem GĂŒtesiegel „Rheinhessen Ausgezeichnet“. In diesen LokalitĂ€ten genießt du nicht nur hervorragenden Wein aus der Region, sondern erhĂ€ltst zusĂ€tzlich eine Menge Informationen rund um den alkoholischen Traubensaft und die schönsten mit ihm verbundenen Ausflugsziele. NatĂŒrlich lĂ€sst es sich auch im Camper hervorragend Wein genießen, vorausgesetzt du sitzt nicht am Steuer: Im Tourist Service Center der Stadt kannst du einige Weine der ansĂ€ssigen Winzer kaufen und „zuhause“ verköstigen!

Am letzten August- und ersten Septemberwochenende findet in Mainz außerdem von Donnerstag bis Sonntag der traditionelle Weinmarkt statt, Mittelpunkt ist der Stadtpark mit seinen vielen WeinstĂ€nden und der Rosengarten mit KĂŒnstlermarkt und Sektfest. In diesem Sinne: Prooost!

 

Mainz

Die Mainzer RheinbrĂŒcke verbindet die BundeslĂ€nder Hessen und Rheinland-Pfalz. Einfach mal kurz mit dem Camper stehen bleiben!

Weiter geht die Campingtour: Von Mainz weiterreisen!

Mainz liegt direkt am Rhein – dem grĂ¶ĂŸten Fluss Deutschlands. Rund um den Strom erstrecken sich wunderbare Naturlandschaften und sĂŒĂŸe kleine und große Ortschaften. Bist du einmal in Mainz, lohnt es sich diesen Fluss nicht aus den Augen zu verlieren. Warum also startest du deine Route nicht in Richtung Rheinquelle oder MĂŒndung?

Möchtest du den Ursprung des Rheins erkunden, fĂ€hrst du in Richtung SĂŒden zunĂ€chst auf der B9. Kurz hinter der Stadtgrenze verlĂ€sst du die Bundesstraße und nutzt kleinere Routen, fĂ€hrst in Richtung Worms, dann weiter nach Mannheim und Speyer. Du kommst nach Straßburg und fĂ€hrst von nun an immer weiter an der deutsch-französischen Grenze entlang in den SĂŒden, bis du schließlich bei Basel in die Schweiz gelangst. Über Luzern erreichst du den Tomasee, die Rheinquelle. Insgesamt dauert die Fahrt nur etwas ĂŒber fĂŒnf Stunden – bleibt also genug Zeit fĂŒr einige Zwischenstopps.

Die MĂŒndungsarme des Rheins liegen in den Niederlanden, wo der Strom in die Nordsee fließt. Um dorthin zu gelangen folgst du der B9 Richtung Norden nach Koblenz. Es folgen die StĂ€dte Bonn, Köln, DĂŒsseldorf und Duisburg. Bei Emmerich am Rhein ĂŒberquerst du die Grenze zu den Niederlanden. Ab hier teilt sich der Rhein in verschiedene Arme. Bei Rotterdam mĂŒnden die grĂ¶ĂŸten Teile des ehemaligen Rheins in die Nordsee. Auch diese Fahrt dauert insgesamt nur in etwa 4,5 Stunden. Genieße also die Fahrt und verweile an dem einen oder anderem Ort.

Lange Tour, kurzes Ende: Campingvan zurĂŒckgeben

Deine Reise ist zu Ende und du möchtest deinen Camper in Mainz wieder abgeben? Roadsurfer wartet dort auf dich und nimmt deinen VW-Bus entgegen. Wir hoffen, du hattest eine tolle Tour und entscheidest dich bald wieder fĂŒr die roadsurfer Campingbus Vermietung in Mainz!

 

 

Jetzt roadsurfer Camper mieten!